VG-Wort Pixel

Bulgur-Summerrolls mit Sesamsauce

essen & trinken 8/2019
Bulgur-Summerrolls mit Sesamsauce
Foto: Jorma Gottwald
Neu aufgerollt: Der vietnamesische Klassiker wird sommerlich gefüllt mit Bulgur, Pfirsich und jeder Menge frischer Kräuter. Dazu servieren wir hausgemachte Sesamsauce.
Marcel Stut, e&t-Koch
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 566 kcal, Kohlenhydrate: 72 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
2
Portionen
0.5

Tl Tl Raz el Hanout

Salz

2

El El Olivenöl

75

g g Bulgur (feiner)

1

Tomate (groß)

4

Blatt Blätter Römersalat

1

Pfirsich

1

rote Zwiebel (kleine)

5

Stiel Stiele Dill

5

Stiel Stiele Koriandergrün

5

Stiel Stiele Minze

50

g g Tahin

1

Tl Tl Honig

Limettensaft (von 1 Limette, ca. 40 ml)

Pfeffer

8

Reispapierblätter

1

El El Harissa

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 175 ml Wasser in einem Topf aufkochen. Raz el Hanout, 1/2 Tl Salz, Olivenöl und Bulgur zugeben und zugedeckt 15 Minuten quellen lassen, dann mit einer Gabel auflockern.
  2. Tomate putzen, waschen und in 16 sehr feine Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Pfirsich waschen, halbieren und entsteinen. Salatblätter, Pfirsich und Zwiebel in feine Streifen schneiden. Kräuterblätter von den Stielen abzupfen.
  3. Tahin in einer Schale mit Honig, Limettensaft und 50-60 ml Wasser glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. 1 Reispapierblatt von beiden Seiten kurz unter fließendes Wasser halten, auf ein Küchenbrett legen und mit etwas Harissa bestreichen. Einige Kräuterblätter, 2 Tomatenscheiben, Pfirsich-, Salat- und Zwiebelstreifen und 2 El Bulgur in der Mitte verteilen. Reispapier links und rechts einschlagen und vorsichtig aufrollen. Restliche Blätter ebenso verarbeiten, dabei fertige Rollen mit einem feuchten Tuch bedecken. Mit der Sesamsauce servieren.