VG-Wort Pixel

Tomaten-Brot-Salat mit Ziegenfrischkäse

essen & trinken 8/2019
Tomaten-Brot-Salat mit Ziegenfrischkäse
Foto: Jorma Gottwald
Unser schneller Sommergruß wird mit fruchtigen Tomaten, Gurken und knusprigem Sauerteigbrot angerichtet. Obendrauf gibt es aromatischen Ziegenfrischkäse.
Marcel Stut, e&t-Koch
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 498 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen
200

g g Sauerteigbrot

9

El El Olivenöl

750

g g Tomaten

Salz

1

Bio-Gurke

300

g g Ziegenfrischkäse

Pfeffer

2

El El Rotweinessig

0.5

Tl Tl Zucker

2

Schalotten

3

Stiel Stiele Thymian

5

Stiel Stiele Minze

5

Stiel Stiele Basilikum

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Brot in sehr dünne Scheiben schneiden, auf einem Backblech verteilen und mit 3 El Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 12-15 Minuten goldbraun rösten, dabei 1-mal wenden.
  2. Stielansatz der Tomaten keilförmig herausschneiden. Tomaten in kochendem Salzwasser 20-30 Sekunden blanchieren, abschrecken, häuten und klein schneiden. Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Ziegenkäse cremig rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Restliches Olivenöl und Rotweinessig verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Schalotten fein würfeln. Thymianblätter von den Stielen abzupfen und mit Tomaten und Schalotten zum Dressing geben.
  4. Minze- und Basilikumblätter von den Stielen abzupfen und mit den Gurkenscheiben unter den Salat heben. Geröstete Brotscheiben in eine Schüssel geben und den Salat darauf verteilen. Mit dem Ziegenkäse garnieren und servieren.