Veganes Gulasch

Rein pflanzlich: Soja schmort in würziger Tomatensauce – unbedingt probieren!
2
Aus Für jeden Tag 10/2019
Kommentieren:
Veganes Gulasch
Anne Haupt
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 El Sojasauce
  • 4 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Sojaschnetzel, 

    grob

  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Lauch
  • 3 El Paprikamark, 

    mild

  • 1 El Paprikapulver, 

    edelsüß

  • 0.5 Tl Chiliflocken
  • 1 Tl Majoran, 

    getrocknet

  • 1 Dose stückige Tomaten, 

    400 g Füllmenge

  • Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Marinierzeit

Nährwert

Pro Portion 297 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 250 ml Wasser, Sojasauce, 1 El Öl, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Sojaschnetzel mit der Marinade mischen und 30 Min. durchziehen lassen.

  • Paprika putzen, vierteln und in Streifen schneiden. Zwiebeln in dünne Streifen schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Lauch putzen, gründlich waschen, das Weiße und das helle Grün in dünne Ringe schneiden.

  • Sojaschnetzel abtropfen lassen. 2 El Öl in einem Bräter erhitzen, Sojaschnetzel darin anbraten und herausnehmen. 1 El Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Lauch und Paprikastreifen darin 3–4 Min. braten.

  • Paprikamark zugeben und kurz mit anrösten. Paprikapulver, Chili und Majoran zugeben. Tomaten, 400 ml Wasser, Soja­schnetzel, etwas Salz, Pfeffer und Zucker zugeben, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 45 Min. garen. Dabei ab und zu umrühren. Gulasch evtl. nachwürzen und mit Reis oder Kartoffeln servieren.

nach oben