VG-Wort Pixel

Mexikanische Steak-Stulle mit Avocadocreme

essen & trinken 11/2019
Mexikanische Steak-Stulle mit Avocadocreme, Salat, Paprika und Tortilla Chips
Foto: Julia Hoersch
Der Kraftprotz: Saftig (also kurz!) gebratene Minuten­steaks mit rauchigem Paprika-Zwiebel-Gemüse, Guacamole und crunchy Tortilla-Chips. Vom Weizenmischbrot locker geschultert.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 744 kcal, Kohlenhydrate: 66 g, Eiweiß: 43 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Stück

Avocadocreme

rote Chilischote

Avocados (reif)

geh. Tl geh. Tl Bio-Limettenschale (fein abgerieben)

El El Limettensaft

Stullen

g g Tortilla-Chips ("natur", z.B. von Alnatura)

Salatblatt (z.B. Endivie)

rote Spitzpaprikaschoten (ca. 360 g)

Zwiebeln (ca. 80 g)

Weizenbrot (große dicke Scheiben, à ca. 100 g)

geh. Tl geh. Tl Kreuzkümmelsaat

Salz

Rinder-Minutensteaks (aus dem Hüftfilet, ca. 600 g)

El El Öl (z.B. Maiskeimöl)

Tl Tl geräuchertes edelsüßes Paprikapulver

Stiel Stiele Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Avocadocreme Chilischote putzen und waschen, dann längs halbieren, entkernen und fein hacken. Avocados halbieren und entkernen. Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus den Schalen heben und mit Chilis, Limettenschale und -saft mithilfe einer Gabel nicht zu fein zerdrücken. Abgedeckt beiseitestellen.
  2. Für die Stullen Tortilla-Chips grob zerbröseln und beiseite­stellen. Salatblätter waschen, trocken schleudern und grob zerzupfen. Paprika putzen, waschen und den Stielansatz abschneiden. Paprika mit einem langen Messer entkernen. Paprika und Zwiebeln am besten mit einem Gemüsehobel in 5 mm dicke Ringe hobeln.
  3. Brotscheiben auf einem Rost unter dem vorgeheizten Backofengrill in der obersten Schiene von beiden Seiten goldbraun rösten, dabei aufpassen, dass sie nicht verbrennen. Brotscheiben auf dem Rost abkühlen lassen. Kreuzkümmel und etwas Salz im Mörser fein zerstoßen.
  4. Minutensteaks trocken tupfen und von beiden Seiten mit Kreuzkümmelsalz würzen. 1 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, 6 Steaks darin bei starker Hitze 3 Minuten braten, dabei 1-mal wenden. Steaks zwischen 2 flachen Tellern ruhen lassen. Restliche Minutensteaks ebenso braten und ruhen lassen.
  5. Restliches Öl in die Pfanne geben. Paprika und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden 5 Minuten braten, mit Salz und Paprikapulver würzen. Pfanne von der Kochstelle nehmen. Korianderblätter von den Stielen abzupfen und unterheben.
  6. Brote dick mit Avocadocreme bestreichen und mit Salat belegen. Ausgetretenen Fleischsaft von den Steaks mit den Paprika-Zwiebeln mischen. Steaks auf die Brote verteilen und Paprika-Zwiebeln daraufgeben. Mit Tortilla-Chips bestreuen und sofort servieren.