VG-Wort Pixel

Pilzpfanne Stroganoff mit Gurken-Häckerle und zerdrückten Kartoffeln

essen & trinken 11/2019
Pilzpfanne Stroganoff mit Gurken-Häckerle und zerdrückten Kartoffeln
Foto: Julia Hoersch
Veggie mit Wumms: Ein Sud aus getrockneten Steinpilzen gibt der Pilzpfanne die Extraportion Umami.
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 544 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kartoffeln und Häckerle

g g vorwiegend festkochende Kartoffeln (mittelgroß)

g g Butter

geh. Tl geh. Tl Anissaat

Salz

g g Bio-Salatgurke

g g Gewürzgurken (aus dem Glas)

Stiel Stiele Dill

Pfeffer

Pilzpfanne

g g Steinpilze (oder gemischte Pilze, getrocknet)

g g Pilze (gemischt, kleine Kräuter- und Austernseitlinge, braune und weiße Champignons)

Schalotten

Knoblauchzehe

g g Butter

El El Öl (z.B. Maiskeimöl)

Salz

ml ml trockener Weißwein

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

g g Crème fraîche

Stiel Stiele krause Petersilie

Tl Tl Worcestershiresauce

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, in einem Topf mit Wasser bedecken, abgedeckt aufkochen und 20–25 Minuten kochen lassen.
  2. Salatgurke waschen, streifig schälen, längs vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden. Gewürzgurken fein würfeln. Dilllspitzen abzupfen, fein schneiden, mit beiden Gurkenarten mischen, salzen und pfeffern. Häckerle abdecken, beiseitestellen.
  3. Kartoffeln abgießen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit dem Boden eines Glases flach drücken. Butter im kleinen Topf aufschäumen lassen, Anissaat unterrühren. Kartoffeln mit Anis-Butter bestreichen, salzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 20–25 Minuten backen.
  4. Für die Pilzpfanne die getrockneten Pilze im Blitzhacker fein zerkleinern, mit 200 ml kochend heißem Wasser übergießen und beiseitestellen. Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Schalotten der Länge nach halbieren und quer in feine Halbringe schneiden. Knoblauch fein hacken.
  5. Butter und Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Pilze darin 2–3 Minuten unter Wenden anbraten, restliche Pilze, Schalotten und Knoblauch zugeben und mitbraten. Pilze mit Salz würzen, Wein zugeben und fast komplett einkochen lassen. Paprikapulver, Pilzbrühe und Crème fraîche zugeben. Pilze kurz aufkochen und bei milder Hitze 5–6 Minuten kochen lassen.
  6. Petersilienblättchen abzupfen und grob schneiden. Pilzpfanne mit Worcestershiresauce abschmecken, Petersilie untermischen und mit Kartoffeln und Häckerle servieren.