VG-Wort Pixel

Spitzkohl mit Bohnenpüree

Für jeden Tag 11/2019
Spitzkohl mit Bohnenpüree und gekochtem Ei
Foto: Thomas Neckermann
Mit feiner Thymiannote und nussigem Sesam-Topping mal etwas köstlich anderes.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 430 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

kg kg Spitzkohl

3

Zwiebeln (klein)

2

El El Butterschmalz

200

ml ml Gemüsebrühe

Salz

Muskatnuss

Pfeffer

0.25

Bund Bund glatte Petersilie

1

Dose Dosen weiße Bohnen (400 g)

1

Zwiebel (klein)

2

Stiel Stiele Thymian

2

El El Butter

100

ml ml Schlagsahne

4

Eier (Kl. M)

0.5

El El schwarzer Sesam

0.5

El El heller Sesam

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kohl putzen, in breite Spalten schneiden. 2 Zwiebeln in Streifen schneiden. Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln andünsten. Kohl zugeben, von beiden Seiten leicht bräunen. 100 ml Brühe zugießen, Kohl weich dünsten, mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Petersilienblättchen abzupfen, hacken und darüberstreuen.
  2. Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. 1 Zwiebel fein würfeln, mit Thymian in Butter dünsten. Bohnen, Sahne und restliche Brühe zugeben und erhitzen. Thymian entfernen, alles mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz abschmecken. Eier in 6 Min. wachsweich kochen, pellen und halbieren. Beide Sesamsorten in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, mit etwas Salz im Mörser grob zerstoßen.
  3. Kohl, Bohnenpüree und Eier anrichten. Mit Sesamsalz bestreuen.