VG-Wort Pixel

Pasta mit Radicchio

essen & trinken 12/2019
Pasta mit Radicchio
Foto: Jorma Gottwald
Weintrauben, Butternusskürbis und Radicchio ergänzen sich zum bittersüßen Trio. Tagliatelle diesen als Basis, geröstete Kürbiskerne, Petersilie und Parmesan machen den Mix perfekt.
Marcel Stut, e&t-Koch
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit ca. 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 650 kcal, Kohlenhydrate: 74 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Butternusskürbis

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

rote Zwiebeln (à 60 g)

Radicchio (ca. 450 g)

g g rote Weintrauben (ersatzweise weiße)

g g italienischer Hartkäse (z. B. Parmesan)

g g Kürbiskerne

Stiel Stiele glatte Petersilie

g g Tagliatelle

El El Aceto balsamico


Zubereitung

  1. Kürbis schälen, halbieren, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Kürbis in einer Schüssel mit 3 El Öl, Salz und Pfeffer mischen und auf einem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 50 Minuten garen. Zwiebeln halbieren, in Spalten schneiden und mit 1 El Öl, Salz und Pfeffer mischen. Zwiebeln nach 10 Minuten zum Kürbis geben. Radicchio putzen, waschen, in Spalten schneiden und mit restlichem Öl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen. Radicchio 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gemüse in den Backofen geben.
  2. Weintrauben waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Käse fein reiben. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Petersilienblätter von den Stielen abzupfen und fein hacken.
  3. Gemüse aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Radicchioblätter von den Strunkansätzen trennen und die Blätter grob klein schneiden. Zwiebeln und Kürbis grob klein schneiden. Gemüse zurück aufs Backblech geben und im ausgeschalteten Backofen warm halten.
  4. Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Nudeln in ein Sieb abgießen, dabei ca. 200 ml Nudelwasser auffangen.
  5. Nudeln, Gemüse, 100 ml Nudelwasser (je nach gewünschter Konsistenz eventuell etwas mehr) und die Hälfte der Petersilie in einer Schüssel mischen. Käse und Weintrauben unterheben und mit Salz, Pfeffer und Balsamessig abschmecken. Mit Kürbiskernen und der restlichen Petersilie bestreuen und servieren.