Rinderroulade mit Champignons

Klassische Rinderroulade auf Rotweinsauce mit Champignons
Foto: Jorma Gottwald
Klassisch mit Senf, Speck und Gewürzgurke gefüllt – auf einem Traum von kräftiger Rotweinsauce. Einfach perfekt!
Koch: Tim Mälzer
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 643 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 52 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Rinderrouladen (à 200 g)

Salz

Pfeffer

Gewürzgurken

Zwiebeln

El El mittelscharfer Senf

Scheibe Scheiben durchwachsener Speck

g g Möhren

g g Knollensellerie

El El Öl

El El Butter

El El Tomatenmark

El El Mehl

Zucker

ml ml Rotwein

ml ml Hühnerbrühe

Lorbeerblätter

Stiel Stiele Petersilie

g g Champignons

Bund Bund Schnittlauch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rouladen nacheinander in einen großen Gefrierbeutel geben und mit einem Plattierer oder schweren Stieltopf flach klopfen, salzen, pfeffern.
  2. Gurken in Stifte, 2 Zwiebeln in Spalten schneiden. Fleisch mit Senf bestreichen und mit je 2 Speckscheiben, Gurkenstiften und Zwiebelspalten belegen. Seiten über die Füllung klappen. Rouladen fest aufrollen, mit Rouladennadeln feststecken.
  3. Ofen auf 160 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Möhren und Sellerie putzen, grob würfeln. 2 Zwiebeln würfeln. 3 El Öl in einem großen Bräter erhitzen. Rouladen darin rundherum bei mittlerer bis starker Hitze braun anbraten, herausnehmen.
  4. 2 El Öl und Butter in den Bräter geben, Suppengrün und Zwiebelwürfel darin anrösten. Tomatenmark, Mehl und 1 Prise Zucker kurz mitrösten. Mit Rotwein ablöschen. Fast vollständig einkochen lassen. Brühe, Lorbeer und Petersilie zugeben, aufkochen. Rouladen hineinsetzen. Zugedeckt im heißen Ofen auf der untersten Schiene 1:45–2 Std. schmoren. Die letzten 20 Min. offen garen.
  5. Pilze putzen, in dünne Scheiben hobeln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Beides mit 1 El Öl, etwas Salz und Pfeffer mischen.
  6. Rouladen aus der Sauce nehmen. Sauce aufkochen, offen bei starker Hitze 5 Min. einkochen lassen, durch ein feines Sieb passieren, würzig abschmecken, Rouladen darin erwärmen. Mit den Pilzen anrichten.