Asiatische Hähnchenroulade

Fernost im Anflug: Aus dem Inneren duftet es leicht asiatisch nach Pilzen, Ingwer und Erdnüssen. Mmh…!
1
Aus Für jeden Tag 11/2019
Kommentieren:
Hähnchenroulade gefüllt mit Pilzen und Erdnüssen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Hähnchenkeulen, 

    mit Haut, ohne Knochen (vom Fleischer entbeinen lassen)

  • 100 g Shiitake-Pilze
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g frischer Ingwer
  • 40 g geröstete und gesalzene Erdnüsse
  • Salz
  • 3 El Sojasauce
  • 2.5 El Pflaumenmus
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • Pfeffer
  • 4 El Öl
  • 1 El Butter
  • 3 rote Zwiebeln
  • 1 rote Peperoni
  • 1 Tl Sesamöl, geröstet
  • 400 ml Hühnerbrühe
  • 200 g Champignons
  • 8 Stiele Koriandergrün

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Nährwert

Pro Portion 600 kcal
Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Entbeinte Hähnchenkeulen nacheinander in einem großen Gefrierbeutel mit einem Plattierer oder einem schweren Stieltopf flach klopfen.

  • Shiitake-Pilz-Stiele herausdrehen. Mit Knoblauch im Blitzhacker fein zerkleinern. 20 g Ingwer in Scheiben schneiden, mit Erdnüssen in den Blitzhacker geben, nochmals fein zerkleinern. Mit etwas Salz, 1 El Sojasauce und ½ El Pflaumenmus würzen. Frühlingszwiebeln putzen, 4 Zwiebeln halbieren.

  • Pilzmasse auf das Hähnchenfleisch streichen und mit den Frühlingszwiebeln belegen. Von den schmalen Seiten her fest aufrollen, die Enden mit Küchengarn zubinden. Salzen und pfeffern.

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 2 El Öl und Butter in einem großen Bräter erhitzen, Rouladen darin rundherum anbraten. Zwiebeln, 20 g Ingwer und Peperoni grob schneiden, mit Sesamöl in den Bräter geben, kurz mitbraten. Brühe, 2 El Sojasauce und Pflaumenmus zugeben. Zugedeckt im heißen Ofen auf der untersten Schiene 30 Min. schmoren. Ofen auf Grill 240 Grad vorheizen, Rouladen offen unter Beobachtung weitere 10–15 Min. goldbraun braten.

  • Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden, in 2 El heißem Öl scharf anbraten. Salzen und pfeffern. 2 Frühlingszwiebeln in schräge, dünne Ringe schneiden. Korianderblätter abzupfen. Sauce würzig abschmecken, Rouladen mit den Champignons, Frühlingszwiebeln und Korianderblättchen anrichten.