Blumenkohl-Cabanossi-Auflauf

Sahniger Blumenkohlstampf und pikante Wurst unter der Käsekruste. Mmh…!
3
Aus Für jeden Tag 11/2019
Kommentieren:
Blumenkohl-Cabanossi-Auflauf
Marion Heidegger, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g Blumenkohl, 

    tiefgekühlt

  • Salz
  • 150 g Cabanossi
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 200 g saure Sahne
  • 2 Eier, 

    (Kl. M)

  • 3 Prisen Chiliflocken
  • 100 g Cheddar, 

    geraspelt (z.B. von Kerrygold)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 823 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 41 g
Fett: 62 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Blumenkohl in kochendem Salzwasser 8 Min. garen.

  • Inzwischen die Cabanossi in Scheiben schneiden. Zwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Saure Sahne und Eier in einer Schüssel gründlich verrühren, mit Salz und Chiliflocken würzen.

  • Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Blumenkohl abgießen, wieder in den Topf geben und 2 Min. trocken dünsten. Dann mit dem Pürierstab grob pürieren. Noch heiß unter die Eimischung rühren. Zwei Drittel der Zwiebeln unterrühren, salzen.

  • Blumenkohlstampf in eine Auflaufform (20 cm Ø) geben und mit Cabanossi und Cheddar bestreuen. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der untersten Schiene 20 Min. backen. Mit den restlichen Zwiebeln und Chiliflocken bestreut servieren.

nach oben