Kürbis-Muffin-Brötchen

Kürbis-Muffin-Brötchen
Foto: Jorma Gottwald
Die kleinen Morgenhelden kommen mit wenig Hefe aus, fluffig sind sie dennoch. Die goldgelben Küchlein mischen mit süßem Charme den Brotkorb auf.
Fertig in 1 Stunde plus Gehzeit ca. 13 Stunden und Backzeit 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 237 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
12
Stück

g g Butternusskürbisse

g g Butter (eiskalt, in Würfeln)

Pimentkörner

Salz

Eier (Kl. M)

g g Mehl (Type 550)

g g Weizenmehl (Type 1050 plus etwas zum Bearbeiten)

g g Zucker

g g frische Hefe

false

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Am Vortag Kürbis schälen, weiches Innere und Kerne entfernen. Fruchtfleisch (300 g) würfeln. Mit 3 El Wasser in einem kleinen Topf zugedeckt aufkochen, bei milder Hitze 20 Minuten dünsten. Kürbis mit Butter in einen Rührbecher geben und mit dem Schneidstab fein pürieren.
  2. Piment und 10 g Salz im Mörser fein zermahlen. 1 Ei trennen, Eigelb kalt stellen. Gewürze, Mehle, Zucker, Hefe, restliches Ei, Eiweiß und Kürbispüree am besten in der Küchenmaschine mit Knethaken erst auf niedrigster Stufe 3 Minuten mischen, dann auf der 2. Stufe 5 Minuten kneten. Dose fetten, den Teig hineingeben, Dose verschließen. Bei Zimmertemperatur 12 Stunden gehen lassen.
  3. Am Tag danach Teig an den Dosenrändern mit einer Teigkarte lösen, auf die bemehlte Arbeitsfläche stürzen und in 12 gleich große Portionen teilen. Portionen jeweils rund formen und mit dem Schluss nach unten in die gefet- teten und bemehlten Mulden des Muffin-Backblechs setzen.
  4. Muffin-Blech in den kalten Backofen auf den Rost stellen. Teiglinge bei 50 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 45 Minuten gehen lassen.
  5. Eigelb und 1 El Wasser verrühren. Teiglinge in der Form damit bestreichen, mit einer Schere mehrfach 1 cm tief einschneiden und auf dem Rost im nicht vorgeheizten Back- ofen bei 180 Grad (Gas 2—3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 35–40 Minuten backen. Auf dem Kuchenrost abkühlen lassen. Dazu passt Pflaumenmus.

Mehr Rezepte