VG-Wort Pixel

Orangen-Pistazien-Taler

Für jeden Tag 12/2019
Kokos-Pfirsich-Streifen mit Pfirsichkonfitüre besprenkelt
Foto: Jorma Gottwald
Wenn Sie auf frisch und fruchtig stehen, werden Sie mit diesen süßen Teilen Ihre helle Freude haben!
Anne Haupt
Koch: Anne Haupt
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 50 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
60
Stück

g g Pistazien (mit Schale, gesalzen)

Kardamomkapseln

g g Orangeat

g g Butter (zimmerwarm)

g g Zucker

Salz

Ei (Kl. M)

g g Mehl

g g Speisestärke

Tl Tl Weinsteinbackpulver

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Pistazien aus der Schale lösen und grob hacken. Kardamomkapseln öffnen, die Samen herauslösen und in einem Mörser fein zerkleinern. Orangeat im Blitzhacker zerkleinern.
  2. Butter, Zucker, Kardamom und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers glatt rühren. Ei kurz unterkneten. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, mit Orangeat und Pistazien zugeben und kurz unterkneten. Mit leicht bemehlten Händen zu 2 Rollen von 25 cm Länge formen. Abgedeckt über Nacht kalt stellen.
  3. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vor- heizen. Rollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf Bleche mit Backpapier setzen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 10–12 Min. backen. Gut gelagert halten sie ca. 4 Wochen.