Geschmortes Lamm vom Blech mit Rettichsalat

Geschmortes Lamm vom Blech mit Rettichsalat
Foto: Thorsten Suedfels
Saftiges Fleisch von Rippe und Schulter, am Knochen gegart, fast pur belassen. Mit Bratensatz für die Sauce, gebackenen Kartoffeln und Rettichsalat in Sahnesauce.
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten plus Garzeit 100 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Winter, Hauptspeise, Braten, Gemüse, Kartoffeln, Lamm

Pro Portion

Energie: 1119 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 78 g, Fett: 71 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Knoblauchzehen

Stiel Stiele Thymian

g g Lammschulter (und Lammrippen, vom Metzger in ca. 250 g schwere Stücke zerteilt)

Salz

Pfeffer

El El neutrales Öl (z.B. Diestelöl von Brölio)

g g festkochende Kartoffeln

ml ml Geflügelfond

Rettich (ca. 800 g)

ml ml Schlagsahne

El El Weißweinessig

Zucker

g g Butter

g g Mehl

Bund Bund Schnittlauch

Außerdem: Fettkännchen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Knoblauch fein reiben. Thymianblättchen von den Stielen abzupfen und fein hacken. Lammfleisch mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Thymian einreiben. 3 El Öl in einem großen flachen Bräter erhitzen und die Fleischstücke darin portionsweise rund- um scharf anbraten. Fleisch aus dem Bräter nehmen und Bräter mit dem Bratensaft beiseitestellen. Fleisch in einer Saftpfanne (tiefes Backblech) verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2—3, Umluft 160 Grad) 30 Minuten garen.
  2. Kartoffeln schälen und mit 3 El Öl mischen. Fleisch wenden, Kartoffeln und 150 ml Fond zugeben und 1 Stunde garen.
  3. Fleisch und Kartoffeln vom Backblech nehmen. Bratenfond vom Backblech in einen Messbecher gießen und entfetten.
  4. Fleisch und Kartoffeln zurück auf das Backblech geben und bei 160 Grad (Gas 1—2, Umluft 140 Grad) weitere 40 Minuten garen.
  5. Inzwischen für den Rettichsalat Rettich schälen und in dünne Scheiben hobeln. Sahne, restliches Öl, Essig, 1 El Zucker, 1 El Salz und Pfeffer verrühren. Rettich zugeben und untermischen.
  6. Butter in einem Bräter zerlassen. Mehl zugeben und unter Rühren goldbraun andünsten. Restlichen Fond und Bratensaft (ca. 400 ml) nach und nach unter ständigem Rühren zugießen und glatt rühren, sodass keine Klümpchen entstehen. Sauce aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei milder Hitze 10 Minuten kochen lassen. Anschließend warm halten.
  7. Backofentemperatur auf 220 Grad (Gas 3—4, Umluft 200 Grad) erhöhen und das Fleisch 8—10 Minuten goldbraun backen.
  8. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unter den Salat mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  9. Fleisch und Kartoffeln auf einer Platte anrichten und servieren. Sauce und Rettichsalat separat dazu servieren.

Mehr Rezepte