Gebratene Flower-Sprouts

Diese schicke Kreuzung aus Grün- und Rosenkohl ist der Neuzugang in Familie Kohl. Ihr mildes Aroma passt herrlich zu kräftigem Parmesan-Dressing und süßem Dattelknusper.
0
Aus essen & trinken 1/2020
Kommentieren:
Gebratene Flower-Sprouts mit Parmesan-Dressing beträufelt und Dattel-Mandel-Streifen
Jürgen Büngerer, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • Knusper-Topping
  • 50 g Datteln, 

    ohne Kern

  • 30 g Mandelkerne, 

    in Stiften

  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 25 g Kürbiskerne
  • 0.5 Tl Chiliflocken
  • 0.5 El Akazienhonig
  • Salz
  • Dressing
  • 25 g italienischer Hartkäse, 

    z.B. Parmesan

  • 1 Knoblauchzehe, 

    klein

  • 1 Ei, 

    (Kl. M)

  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Tl Dijon-Senf
  • 2 El Zitronensaft
  • 50 ml Hanföl
  • 30 ml Sonnenblumenöl
  • 50 ml Milch
  • Flower-Sprouts
  • 30 g Meerrettich, frisch
  • 400 g Flower Sprouts
  • 6 El neutrales Öl, 

    z.B. Maiskeimöl

  • 20 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Außerdem: kleine kastenform (15 cm Länge)

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 1179 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 27 g
Fett: 103 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für das Knusper-Topping den Boden der kleinen Kastenform mit Backpapier belegen. Datteln sehr fein hacken und mit Mandeln, Sonnenblumen- und Kürbis­kernen, Chili, Honig und 1/2 Tl Salz in einer Schale mit den Händen zu einer kompakten Masse verkneten. Masse gleichmäßig in der Form verteilen und festdrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 1—2, Umluft 150 Grad) auf der 2. Schiene von unten 30—35 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen. Dann aus der Form lösen und quer in ca. 5 mm breite Stücke schneiden.

  • Für das Dressing den Käse fein reiben. Knoblauchzehe fein schneiden. Mit Ei, Salz, Pfeffer, Senf und 1 El Zitronensaft in einen Rührbecher geben. Öle zugeben. Schneidstab hineinstellen und beim Pürieren mehrmals langsam nach oben ziehen, bis eine cremig-dickliche Mayonnaise entsteht. Käse, Milch und restlichen Zitronensaft unter­mixen und eventuell mit Salz und Pfeffer würzen. Dressing abgedeckt kalt stellen.

  • Für die Flower-Sprouts Meerrettich schälen. Flower-Sprouts putzen, waschen und in einem Durchschlag gut abtropfen lassen. Dann auf ein Küchentuch geben und sorgfältig trocken tupfen. Öl und Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Flower-Sprouts darin bei starker Hitze 4—5 Minuten unter mehrmaligem Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Meerrettich fein reiben. Flower-Sprouts auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit dem Meerrettich bestreuen. Mit jeweils 3—4 El Dressing beträufeln und mit Knusper-Topping anrichten. Sofort servieren. Restliches Dressing und restliches Topping separat dazu servieren.