Miso-Omeletts mit Pak choi und Brokkoli-„Reis“

Miso-Omeletts mit Pak choi und Brokkoli-"Reis"
Foto: Thorsten Suedfels
Im locker gebackenen Omelett mit Ingwer, Chili und Mineralwasser für die Luftigkeit steckt zweierlei Gemüse. Mit nussig-maritimem Nori-Sesam-Topping.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 477 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Brokkoli

g g Pak choi

Frühlingszwiebeln

rote Chilischote

g g Ingwer (frisch)

El El helle Sesamsaat (ungeschält)

El El Nori-Flocken (Naturkostladen)

El El Sesamöl (geröstet)

Salz

Eier (Kl. M)

geh. Tl geh. Tl helle Miso-Paste (Asia-Laden)

ml ml Mineralwasser (mit Kohlensäure)

Stiel Stiele Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen, die Stiele schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. Mit den Brokkoli-Röschen am besten in einer Küchenmaschine intervallmäßig auf Reiskorngröße zerkleinern, dabei aufpassen, dass der Brokkoli nicht zu fein und nicht matschig wird.
  2. Pak choi in einzelne Blätter teilen, waschen, abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in schräge Ringe schneiden. Chilischote putzen, waschen und mit Kernen in feine Ringe schneiden. Ingwer dünn schälen und fein hacken.
  3. Sesam in großer beschichteter Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Mit Nori-Flocken im Schälchen mischen, beiseitestellen.
  4. 1 El Sesamöl in der Pfanne erhitzen. Pak-choi-Blätter darin bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten braten, dabei häufig wenden. Inzwischen zerkleinerten Brokkoli mit 5 El kaltem Wasser und etwas Salz in einem Topf zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 10–12 Minuten dünsten.
  5. Pak choi aus der Pfanne heben. 1 El Sesamöl und je die Hälfte von Frühlingszwiebeln, Chili und Ingwer in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 3 Minuten dünsten. Inzwischen 2 Eier und 1 Tl Miso-Paste mit dem Schneebesen glatt rühren, 5 El Mineralwasser kurz unterrühren. Mischung in die Pfanne geben, die Hälfte vom Pak choi darauf verteilen. Sobald die Masse zu stocken beginnt, Omeletts in der Pfanne zur Hälfte zusammenklappen, 3 Minuten bei milder Hitze nachziehen lassen. Omeletts auf einem Teller im vorgeheizten Backofen bei 80 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) auf dem Rost in der Ofenmitte warm stellen.
  6. Zweites Omelett ebenso zubereiten. Koriandergrün – bis auf 2 Stiele – mit den zarten Stielen grob schneiden und unter den Brokkoli heben. Vom restlichen Koriandergrün Blätter für die Garnierung abzupfen. Brokkoli und Omeletts auf vorgewärmten Tellern mit Nori-Sesam und abgezupften Korianderblättern anrichten. Restlichen Nori-Sesam separat dazu servieren.
Tipp "Brokkoli"-Reis ist ein schmackhafter Reisersatz, der leicht selbst gemacht, aber auch tiefgekühlt schon in Bio-Qualität erhältlich ist.