Schicht-Boeuf-Bourguignon

Schicht-Boeuf-Bourguignon
Foto: Thomas Neckermann
Rindfleisch, Speck, Rotwein und Gemüse bekommen Unterstützung von einer genialen Gewürzmischung aus Mandeln, Rosmarin und Orangenschale.
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 555 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 58 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Schalotten

g g Champignons (klein)

g g Möhren

g g Rindfleisch (zum Schmoren, z. B. aus der Wade)

Bund Bund Petersilie (glatt)

Bund Bund Thymian

Zweig Zweige Rosmarin

Bio-Orange

Knoblauchzehen

g g Mandelkerne (gemahlen, mit Haut)

Lorbeerblatt

Salz

Prise Prisen Pfeffer (grob)

ml ml trockener Rotwein

ml ml Geflügelfond

g g Tomaten (getrocknet, in Öl)

g g durchwachsener Speck (in Scheiben)

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schalotten schälen, Champignons putzen. Möhren schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Fleisch trocken tupfen und in 4 cm große Würfel schneiden, dabei die Sehnen entfernen.
  2. Petersilien- und Thymianblätter von den Stielen, Rosmarinnadeln vom Zweig abzupfen und fein schneiden. Orange heiß waschen, trocken tupfen und 1—2 Tl Orangenschale fein abreiben. Knoblauch fein hacken. Mandeln, gehackte Kräuter (bis auf 2 El zum Bestreuen), Lorbeer, Knoblauch, Orangenschale, 1 Tl Salz und groben Pfeffer mischen.
  3. Schalotten, Champignons, Möhren und Fleisch in einen großen Bräter schichten, dabei zwischen den einzelnen Lagen mit der Gewürzmischung bestreuen. Rotwein und Fond zugießen und alles auf dem Herd 1-mal aufkochen lassen. Bräter mit dem Deckel verschließen und das Bœuf Bourguignon im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 2, Umluft 140 Grad) auf der 2. Schiene von unten 1:30—2 Stunden schmoren.
  4. Nach 1 Stunde Garzeit die getrockneten Tomaten zugeben. 10 Minuten vor Ende der Garzeit den Backofengrill vorheizen. Deckel vom Bräter nehmen, die Speckscheiben auf den Eintopf legen und unter dem heißen Grill knusprig braten. Bœuf Bourguignon aus dem Ofen nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit restlichen gehackten Kräutern bestreuen und sofort servieren. Dazu passt Baguette.