Cremige Polenta

Cremige Polenta
Foto: Thorsten Suedfels
Lust auf einen Kurzurlaub in Italien? Unser cremiger Maisbrei ist fantastico!
Marcel Stut, e&t-Koch
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 174 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
4
Portionen

ml ml Milch

Knoblauchzehe

Lorbeerblatt

g g Polenta (fein, s. Info)

El El Olivenöl

g g italienischer Hartkäse (z. B. Grana Padano, gerieben)

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Milch mit 300 ml Wasser, geschälter Knoblauchzehe und Lorbeer aufkochen. Polenta unter Rühren einrieseln lassen und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 1 Minute kochen. Bei kleinster Hitze zugedeckt unter gelegentlichem Rühren mit einem Kochlöffel 20 Minuten quellen lassen.
  2. Polenta vom Herd nehmen, Knoblauch und Lorbeer entfernen. Olivenöl und Käse kräftig unterrühren. Polenta mit Salz und Pfeffer würzen und zum Beispiel zu Pilzragout servieren.
Tipp Zutaten-Info: Es gibt feinen und groben Maisgrieß. Feiner Grieß lässt die Polenta besonders cremig werden, grober Grieß – in Italien Bramata genannt – macht sie kompakter.

Mehr Rezepte