Scharfe Tomatensuppe mit Paprika-Salsa

Scharfe Tomatensuppe mit Paprika-Salsa
Foto: Jorma Gottwald
Geröstete Erdnüsse und eine Paprika-Limetten-Salsa mit Koriander toppen die Tomaten-Kokos-Suppe.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 298 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Schalotten

Knoblauchzehen

g g Ingwer (frisch)

rote Chilischote (klein)

El El Sesamöl

El El Erdnussbutter (cremig)

Dose Dosen Tomaten (stückig, à 400 g Füllmenge)

ml ml Kokosmilch

Bund Bund Koriandergrün

Limetten

gelbe Paprikaschote (klein, ca. 150 g)

Salz

Pfeffer

El El Erdnusskerne (geröstet)

Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 2 Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Chilischote putzen, waschen, entkernen und fein würfeln.
  2. Sesamöl in einem Topf erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Ingwer und Chili zugeben, kurz mitdünsten. Erdnussbutter unterrühren. Tomaten, Kokosmilch und 200 ml Wasser zugeben, aufkochen und zugedeckt 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen lassen.
  3. Inzwischen für die Salsa Korianderblätter von den Stielen abzupfen und fein schneiden. Limetten auspressen. Paprika putzen, waschen, vierteln und entkernen. Paprika und restliche Schalotte in feine Würfel schneiden und mit Koriander, Limettensaft und Schalotten mischen. Salsa mit Salz und Pfeffer abschmecken. Erdnüsse grob hacken.
  4. Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.Mit Salsa und Erdnüssen servieren.

Mehr Rezepte