VG-Wort Pixel

Pizza mit Artischocken, Schinken und Pilzen

essen & trinken 3/2020
Mit Artischocken, Schinken und Pilzen
Foto: Mathias Haupt
Eine Spielart der beliebten Pizza quattro stagioni, bei der die Artischocken für den Frühling stehen, Tomaten für den Sommer, Pilze für den Herbst und Schinken für den Winter.
Koch: Julia Luck
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 932 kcal, Kohlenhydrate: 129 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
2
Stück
8

Artischokenherzen (Glas)

150

g g weiße Champignons

2

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

3

Scheibe Scheiben Kochschinken (75 g)

2

Portion Portionen Pizzateig (auf Backpapier, s. unten)

4

El El Pizzasauce (s. unten)

60

g g Emmentaler (gerieben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen mit Backblech auf 250 Grad (Gas 5, Umluft 250 Grad) vorheizen. Artischocken abtropfen lassen, vierteln. Pilze putzen, in Scheiben schneiden und in einer Pfanne im heißen Öl leicht anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Schinken in Streifen schneiden.
  2. Teigfladen mit jeweils 2 El Pizza-Sauce bestreichen. Die vorbereiteten Zutaten gleichmäßig darauf verteilen, mit Pfeffer würzen und mit geriebenem Käse bestreuen.
  3. Backpapier mit je 1 Pizza-Fladen auf das heiße Backblech ziehen und nacheinander im unteren Ofendrittel ca. 10 Minuten backen und servieren.