Pizza mit Tomaten, Oliven und Sardellen

Mozzarella und frisches Basilikum unterstreichen den italienischen Charakter dieser Pizza, die auch die Farben Grün, Weiß, Rot trägt.
1
Aus essen & trinken 3/2020
Kommentieren:
 Mit Tomaten, Oliven und Sardellen
Fallback Bild, kein anderes Bild vorhanden
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Stück
  • 1 Rispe Kirschtomaten, 

    160 g

  • 2 Tl Kapern, 

    klein

  • 3 El schwarze Oliven, 

    ohne Stein

  • 6 Sardellenfilets, 

    Glas

  • 1 Kugel Mozzarella, 

    125 g

  • 2 Portionen Pizzateig, 

    auf Backpapier, s. unten

  • 4 El Pizzasauce, 

    s. unten

  • Pfeffer
  • 2 Stiele Basilikum, 

    Blätter abgezupft

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Stück 863 kcal
Kohlenhydrate: 130 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Backofen mit Backblech auf 250 Grad (Gas 5, Umluft 250 Grad) vorheizen. Tomaten waschen, von der Rispe zupfen. Kapern, Oliven, Sardellen und Mozzarella abtropfen lassen.

  • Teigfladen mit jeweils 2 El Pizza-Sauce bestreichen. Kapern, Oliven und Sardellen darauf verteilen. Mozzarella in grobe Stücke zupfen, ebenfalls darauf verteilen.

  • Backpapier mit je 1 Pizza-Fladen auf das heiße Backblech ziehen und nacheinader im unteren Ofendrittel ca. 8 Minuten backen. Pizzen pfeffern, mit Basilikum bestreuen und servieren.

Pizza-Teig
30 Min. plus Gehzeit 2:30 Stunden
559 kcal 17 g Eiweiß 1 g Fett 124 g KH
Italienische Pizza-Sauce
10 Min.
28 kcal 2 g Fett 2 g KH