Pizza mit Tomaten, Oliven und Sardellen

Mit Tomaten, Oliven und Sardellen
Foto: Mathias Haupt
Mozzarella und frisches Basilikum unterstreichen den italienischen Charakter dieser Pizza, die auch die Farben Grün, Weiß, Rot trägt.
Koch: Julia Luck
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 863 kcal, Kohlenhydrate: 130 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
2
Stück

Rispe Rispen Kirschtomaten (160 g)

Tl Tl Kapern (klein)

El El schwarze Oliven (ohne Stein)

Sardellenfilets (Glas)

Kugel Kugeln Mozzarella (125 g)

Portion Portionen Pizzateig (auf Backpapier, s. unten)

El El Pizzasauce (s. unten)

Pfeffer

Stiel Stiele Basilikum (Blätter abgezupft)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen mit Backblech auf 250 Grad (Gas 5, Umluft 250 Grad) vorheizen. Tomaten waschen, von der Rispe zupfen. Kapern, Oliven, Sardellen und Mozzarella abtropfen lassen.
  2. Teigfladen mit jeweils 2 El Pizza-Sauce bestreichen. Kapern, Oliven und Sardellen darauf verteilen. Mozzarella in grobe Stücke zupfen, ebenfalls darauf verteilen.
  3. Backpapier mit je 1 Pizza-Fladen auf das heiße Backblech ziehen und nacheinader im unteren Ofendrittel ca. 8 Minuten backen. Pizzen pfeffern, mit Basilikum bestreuen und servieren.