Erdnusscreme

Erdnusscreme
Foto: Jorma Gottwald
Unsere köstliche Erdnusscreme gelingt mit nur vier Zutaten und beweist einmal mehr: Selbst gemacht schmeckt einfach besser!
Fertig in 20 Minuten plus Abkühlzeit ca. 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 62 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
1
Tl

Für 1 Glas (300 ml Inhalt)

g g Erdnusskerne (ohne Schale)

El El Honig (nach Belieben mehr)

Salz

El El Erdnussöl (nach Belieben mehr; ersatzweise neutrales Öl, z. B. Maiskeimöl)

Außerdem: sterilisiertes Twist-off-Glas (300 ml Inhalt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Erdnüsse auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 8–10 Minuten rösten, bis sie duften. Abkühlen lassen (dauert ca. 1 Stunde).
  2. Erdnüsse im Blitzhacker oder in der Küchenmaschine 5–7 Minuten mixen, bis eine cremige Masse entsteht. Honig, 1 Prise Salz und Öl einrühren. In ein gut verschließbares Glas füllen. Die Creme hält sich im Kühlschrank ca. 6 Wochen.

Mehr Rezepte