Kleine Hefeschnecken

Kleine Hefeschnecken
Foto: Thorsten Suedfels
Hübsch gekringelt und herrlich luftig: Unsere Goldstücke sind ein Muss für die Ostertafel. Tonka-Zucker schenkt ihnen eine warme Süße, die gut mit säuerlichen Fruchtaufstrichen harmoniert.
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit 1:30 Stunden, plus Backzeit 20–25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 266 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
12
Stück

g g Mehl

Pk. Pk. Trockenhefe

g g Zucker

Salz

Ei (Kl. M)

ml ml Milch (zimmerwarm, plus 4 El Milch)

g g Butter (weich)

g g Tonka-Zucker (z. B. von Ankerkraut; ersatzweise Vanillezucker)

Eigelb (Kl. M)

Außerdem: 12er-Muffin-Backblech

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl, Trockenhefe, Zucker und 1/2 Tl Salz in einer Schüssel mischen. Ei in einem Messbecher verquirlen und mit etwa 250 ml zimmerwarmer Milch auf 300 ml auffüllen. Eimilch und 60 g weiche Butter zur Mehlmischung geben und am besten in der Küchenmaschine (ersatzweise mit den Knethaken das Handrührers) 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Teig zu einer Kugel formen und in der Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
  3. Inzwischen die Mulden des Muffin-Backblechs sorgfältig mit 20 g Butter auspinseln. Restliche Butter zerlassen, anschließend beiseitestellen.
  4. Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche locker durchkneten. Mit einem bemehlten Rollholz ca. 45 x 25 cm groß ausrollen. Mit flüssiger Butter bepinseln und gleichmäßig mit Tonka-Zucker bestreuen. Teig vorsichtig von der langen Seite her aufrollen und in 12 gleich große Scheiben schneiden. Mit der Schnittfläche nach unten in die Mulden des Muffin-Backblechs setzen. Zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Eigelb mit 4 El Milch verquirlen und beiseitestellen.
  5. Hefeschnecken dünn mit der Eigelbmilch einpinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20–25 Minuten backen.
  6. Hefeschnecken aus dem Backofen nehmen und 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann vorsichtig herauslösen und auf einem Rost abkühlen lassen. Lauwarm oder kalt servieren.
Tipp Probieren Sie die Hefeschnecken unbedingt mit gesalzener Butter und süßsaurem Fruchtaufstrich – diese Kombination ist einfach himmlisch!

Mehr Rezepte