VG-Wort Pixel

Eiercreme

essen & trinken 4/2020
Eiercreme
Foto: Thorsten Suedfels
Zartwürzige Eiercreme ist ein Klassiker für das Osterbuffet. Aber die Creme eignet sich auch als regelmäßiger Frühstücksaufstrich.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 427 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
6
Portionen
6

Eier (Kl. M)

250

g g Butter (weich)

Salz

40

g g Kapern (klein, Nonpareilles)

3

El El Kapernwasser

100

g g Schmand

20

g g mittelscharfer Senf

1

Tl Tl Paprikapulver (mild)

Salz

Pfeffer

1

Stiel Stiele Liebstöckel (fein, nach Belieben mehr)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eier anstechen und in kochendem Wasser 7–8 Minuten hart garen, herausnehmen und abschrecken. Butter mit 1/3 Tl Salz in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührers 8 Minuten aufschlagen. Eier pellen, Eigelbe vom Eiweiß trennen. Eigelbe mit einer Gabel zerdrücken. Eiweiße mittelfein hacken.
  2. Kapern mittelfein hacken. Eigelbe, 2/3 vom Eiweiß, Kapern, Kapernwasser, Schmand, Senf und 2/3 vom Paprikapulver zur Butter geben und mit den Quirlen des Handrührers 1 Minute aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eiercreme in eine Schüssel füllen. Mit restlichem Eiweiß, restlichem Paprikapulver und Liebstöckelstielen garnieren und servieren.