Shawarma-Tacos

Schön gestapelt: Pita-Brot, gebratenes Gemüse, Hähnchen und Joghurt werden zu einem Türmchen geformt, das darauf wartet, attackiert zu werden.
2
Aus essen & trinken 4/2020
Kommentieren:
Shawarma-Tacos
Marcel Stut, e&t-Koch
Koch des Rezepts
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 El Olivenöl
  • 1 El Raz el Hanout
  • 7 El Zitronensaft
  • 500 g Hähnchenbrustfilets, 

    ohne Haut

  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Joghurt, 

    3,5 % Fett

  • 1 Tl Kreuzkümmel, 

    gemahlen

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Tl Sumach
  • Zucker
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 Bio-Gurke
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 6 Stiele Minze
  • 1 Tl Minze, 

    getrocknet

  • 4 Pita-Brote, 

    zum Aufbacken

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 545 kcal
Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 39 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Knoblauch fein reiben und in einer großen Schale mit 1 El Öl, Raz el Hanout und 5 El Zitronensaft mischen. Fleisch in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 20 Minuten ziehen lassen.

  • Inzwischen Joghurt mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer verrühren. Zwiebel in feine Streifen schneiden, in einer Schale mit Sumach, 1 Prise Zucker und Salz mischen und vorsichtig kneten.

  • Tomaten putzen, waschen und in Würfel schneiden. Gurke putzen, waschen, längs halbieren und entkernen. Gurke in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Petersilien­ und Minzblätter von den Stielen abzupfen und grob schneiden. Tomaten, Gurken, Kräuter und getrocknete Minze in einer Schale mit Salz, Pfeffer, restlichem Zitronensaft und 2 El Öl mischen.

  • Restliches Öl in einer großen Pfanne sehr stark erhitzen. Fleisch darin (gegebenenfalls in 2 Portionen) rundum goldbraun braten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Pita­-Brote im vorgeheizten Backofen nach Packungsanweisung aufbacken. Brote waagerecht halbieren, Salat und Fleisch darauf anrichten und mit Joghurt und Zwiebeln garniert servieren.