Rohkost-Apfelsalat mit Quinoa

Starten Sie bunt und gesund in den Feierabend: mit frischem Obst und Gemüse, zarter Quinoa und knackigem Nuss-Topping.
1
Aus essen & trinken 4/2020
Kommentieren:
Rohkost-Apfelsalat mit Quinoa
Hege Marie Köster, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 150 g Quinoa-Mischung, 

    z. B. Tricolore

  • Salz
  • 400 g Brokkoli
  • 250 g Möhren
  • 250 g Äpfel
  • 5 El Olivenöl
  • 4 El Apfelessig
  • 1 Prise Currypulver
  • 1 Tl Honig
  • Pfeffer
  • 0.25 Bund Schnittlauch
  • 50 g Nusskernmischung

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 826 kcal
Kohlenhydrate: 78 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 42 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Quinoa in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe garen.

  • Inzwischen Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Möhren schälen und erst längs in dünne Scheiben, dann quer in Stifte schneiden. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und erst in Scheiben, dann in dünne Stifte schneiden.

  • Öl, Essig, Curry und Honig in einer Schale mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, 1 El beiseitestellen. Restlichen Schnittlauch unter die Vinaigrette mischen. Nüsse grob hacken. Quinoa in ein feines Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

  • Quinoa in 2 Bowls geben, Gemüse und Äpfel darauf verteilen. Mit der Vinaigrette beträufeln und mit beiseitegestelltem Schnittlauch und Nüssen bestreut servieren.

  • Tipp: Wer keine Quinoa dahat, kann stattdessen Reis, Bulgur oder Couscous verwenden.