Haferflocken-Waffeln

Wunderbar dick, so wie die Belgier sie lieben. Im Waffelteig überraschen blütenzarte Haferflocken und Crème fraîche, obendrauf thronen marinierte Erdbeeren.
1
Aus essen & trinken 5/2020
Kommentieren:
Haferflocken-Waffeln
Jürgen Büngerer, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Erdbeeren
  • 500 g Erdbeeren
  • 1 El Puderzucker
  • 1 El Orangenlikör, 

    z. B. Grand Marnier; ersatzweise Orangensaft

  • 3 Stiele Minze
  • 20 g Pistazienkerne, 

    geröstet, gesalzen

  • Waffeln
  • 130 g Butter, 

    weich

  • 80 g Puderzucker
  • Salz
  • 1 Tl Bio-Orangenschale, 

    fein abgerieben

  • 2 Eier, 

    Kl. M

  • 150 g Mehl
  • 2 Tl Weinsteinbackpulver
  • 150 g Haferflocken, 

    blütenzart

  • 200 g Crème fraîche
  • Außerdem: rechteckiges Waffeleisen (für dicke belgische Waffeln), etwas neutrales Öl (z. B. Maiskeimöl) fürs Waffeleisen

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 578 kcal
Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 33 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Erdbeeren Erdbeeren waschen und putzen. 200 g Erdbeeren mit Puderzucker und Orangenlikör in einem hohen Rührbecher fein pürieren. Restliche Erdbeeren in Stücke schneiden. Minzblättchen von den Stielen abzupfen, fein schneiden und mit den Erdbeerstücken in die Erdbeersauce geben. Beiseite ziehen lassen. Pistazienkerne grob hacken.

  • Für die Waffeln Butter, Puderzucker, 1 Prise Salz und Orangenschale mit den Quirlen des Handrührers 5–6 Minuten cremig schlagen. Eier einzeln je 30 Sekunden gut unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit Haferflocken und Crème fraîche unter den Teig rühren.

  • Rechteckiges Waffeleisen auf der mittleren Stufe vorheizen und dünn mit Öl einpinseln. Je Waffel 1 gehäuften El Teig in das Waffeleisen geben und so nacheinander 12–14 Waffeln (à ca. 10 cm Durchmesser) goldbraun backen. Fertige Waffeln auf ein Gitter legen.

  • Waffeln auf einer Platte oder einem flachen Teller arichten. Je 2–3 El Erdbeeren mit Sauce auf den Waffeln verteilen. Mit Pistazien bestreuen und servieren. Dazu passt Schlagsahne.

  • Tipp: Für besonders kernige Waffeln rösten Sie die Haferflocken in der Pfanne ohne Fett goldbraun, bevor sie in den Teig kommen.