Waldmeistersirup selber machen

Waldmeistersirup Rezept
Foto: Colourbox
Waldmeistersirup mit Mineralwasser, Sekt oder als Bowle zubereitet, ist ein köstliches Sommergetränk. Mit diesem Rezept machen Sie Waldmeistersirup einfach selber.
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
1
l

l l Wasser

g g Zucker

g g Waldmeister

Zitrone (Bio, in Scheiben geschnitten)

grüne Lebensmittelfarbe (ein paar Tropfen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Waschen Sie die frischen Blätter und legen Sie diese ca. 2 Tage auf einem Küchentuch zum Trocknen. Erst wenn die Blätter welk sind, verströmen sie nämlich das typische Aroma.
  2. Kochen Sie das Wasser mit dem Zucker auf, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat und die Flüssigkeit eine sirupartige Konsistenz hat.
  3. Geben Sie die Waldmeisterblätter und die Zitronenscheiben dazu. Lassen Sie den Topf abgedeckt 3 Tage zum Ziehen im Kühlschrank. Danach entfernen Sie die Waldmeisterblätter und Zitronenscheiben und kochen den Sirup nochmals auf. Abkühlen lassen den Sirup in saubere Flaschen abfüllen.
Tipp Der Sirup ist zartgrün. Mit einige Tropfen grüner Lebensmittelfarbe können Sie die Farbe intensivieren.
 

Wie lange ist Waldmeistersirup haltbar?

Gut verschlossen und dunkel gelagert hält sich der Waldmeistersirup ca. 6 Monate.

Rezepte für Waldmeisterbowle

Rezepte mit Waldmeister

Alles über Kräuter