Erdbeer-Eistee

Jetzt schon ein Must-have für den Sommer: Ein Glas mit kühlem Zitronengrastee und einem Schuss Erdbeersirup geht wirklich immer.
2
Aus essen & trinken 6/2020
Kommentieren:
Erdbeer-Eistee
Hege Marie Köster, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Gläser
  • 600 g Erdbeeren
  • 200 g Zucker
  • 3 El Zitronengrastee
  • Eiswürfel
  • 6 El Zitronensaft
  • Außerdem: 6 Gläser (à 300 ml Inhalt)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Abkühlzeit

Nährwert

Pro Glas 153 kcal
Kohlenhydrate: 36 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, putzen. 150 g Erdbeeren vierteln und einfrieren. Restliche Erdbeeren klein schneiden, mit dem Zucker in einen Topf geben, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 15 Minuten kochen. Erd­beeren in ein feines Sieb gießen, dabei den Sirup auffangen. Erdbeeren gut abtropfen lassen und vorsichtig ausdrücken (ohne Fruchtfleisch). Sirup abkühlen lassen (ergibt ca. 300 ml).

  • Zitronengrastee mit 1,5 l Wasser aufkochen. Den Tee 6—8 Minuten ziehen lassen, abseihen und abkühlen lassen.

  • Gefrorene Erdbeerviertel und Eiswürfel in 6 große Gläser geben. Gläser mit Zitronengrastee füllen, je 1 El Zitronensaft und ca. 50 ml Sirup zugießen und servieren.

  • Tipp: Machen Sie ruhig etwas mehr Sirup! Er hält sich lange und schmeckt auch mit Tonic Water.