Erdbeer-Schoko-Torte mit Buttercreme

Rolle rückwärts: Überraschend luftige Erdbeer-Buttercreme schmiegt sich an Schoko-Biskuit, der hochkant aufgerollte zum Hingucker wird.
5
Aus essen & trinken 6/2020
Kommentieren:
Erdbeer-Schoko-Torte mit Buttercreme
Hege Marie Köster, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Stücke
  • Für die Buttercreme
  • 500 g Erdbeeren
  • 3 El Zitronensaft
  • 500 g Gelierzucker, 

    1:1

  • 5 Eiweiß, 

    Kl. M

  • Salz
  • 50 g Zucker
  • 500 g Butter, 

    zimmerwarm

  • Für den Biskuit und die Verzierung
  • 5 Eier, 

    Kl. M

  • 150 g Zucker, plus etwas zum Bearbeiten
  • Salz
  • 30 g Kakao
  • 120 g Mehl
  • 200 g Erdbeeren
  • Außerdem: verstellbarer runder Backrahmen, Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle (ca. 2 mm Ø)

Zeit

Arbeitszeit: 100 Min.
plus Kühlzeit 1 Stunde

Nährwert

Pro Stück 483 kcal
Kohlenhydrate: 51 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Buttercreme Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, putzen und grob würfeln. Erdbeeren, Zitronensaft und Gelierzucker mischen, 10 Minuten Saft ziehen lassen. Erdbeeren aufkochen, 4 Minuten sprudelnd kochen. Konfitüre mit dem Schneidstab fein pürieren und durch ein feines Sieb gießen.

  • 340 g Konfitüre in einen Topf geben und erhitzen. Eiweiße und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen der Küchenmaschine halbsteif schlagen. Zucker langsam einrieseln lassen, weiterschlagen. Heiße Konfitüre im dünnen Strahl zugeben, dabei weiterschlagen, bis die Masse handwarm ist (ca. 30 Minuten). Butter in Stücken unterschlagen. (Die Masse muss so weit abgekühlt sein, dass die Butter nicht schmilzt.)

  • Für den Teig Eier, Zucker und 1 Prise Salz mit dem Schnee- besen der Küchenmaschine cremig-dicklich aufschlagen. Kakao und Mehl sieben und in 2 Portionen unterheben. Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2—3, Umluft 160 Grad) 12—15 Minuten backen. Biskuit mit dem Backpapier auf ein leicht gezuckertes sauberes Geschirrtuch stürzen und etwas abkühlen lassen.

  • Backpapier mit wenig Wasser bestreichen und vom Biskuit abziehen. Biskuit in 3 gleich große Streifen à ca. 9x40 cm teilen. (Wichtig ist, das die Streifen genau gleich breit sind, sonst wird die Torte uneben.) Jeden Streifen erst mit je 4 El Konfitüre, dann mit je 3 El Buttercreme bestreichen.

  • Einen Streifen locker aufrollen und hochkant auf eine Platte stellen. Den zweiten Streifen anschließend an den ersten Streifen schneckenförmig um die Rolle legen. Mit dem dritten Streifen ebenso verfahren. Torte mit einem verstellbaren Backrahmen umschließen und 1 Stunde kalt stellen. Torte mit restlicher Buttercreme rundum glatt einstreichen.

  • Erdbeeren waschen, trocken tupfen, putzen, vierteln und mit 2 El Konfitüre mischen. Restliche Konfitüre in den Spritzbeutel mit Lochtülle geben, den Rand der Torte verzieren. Erdbeeren auf die Torte geben, bis zum Servieren kalt stellen.