Erdbeer-Gin-Sorbet

Lassen Sie sich nicht vom fast hypnotischen Muster ablenken – am Ende schmilzt das leicht beschwipste Sorbet noch weg. Und das will doch niemand.
4
Aus essen & trinken 6/2020
Kommentieren:
Erdbeer-Gin-Sorbet
Hege Marie Köster, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 Blatt rote Gelatine
  • 500 g Erdbeeren
  • 100 g Zucker
  • 4 El Zitronensaft
  • 75 ml Gin
  • Außerdem: Eismaschine, Spritzbeutel mit Sterntülle

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 133 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 1 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, putzen und klein schneiden. Erdbeeren mit Zucker und Zitronensaft aufkochen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Gelatine ausdrücken, in der heißen Masse auflösen und mit dem Schneidstab fein pürieren. Abkühlen lassen, dann den Gin zugießen.

  • Kalte Sorbet-Masse ca. 30 Minuten in der Eis- maschine gefrieren lassen. Masse In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, in gekühlte Gläser spritzen, sofort servieren. Oder einfrieren und 10 Minuten vor dem Servieren antauen lassen.

  • Tipp: Als fruchtiger Zwischengang funktioniert das Sorbet ebenso gut wie als leichtes Dessert.