Erdbeer-Gin-Sorbet

Erdbeer-Gin-Sorbet
Foto: Thorsten Suedfels
Lassen Sie sich nicht vom fast hypnotischen Muster ablenken – am Ende schmilzt das leicht beschwipste Sorbet noch weg. Und das will doch niemand.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Gäste, Sommer, Nachtisch - Dessert, Eisspeise, Einfrieren, Obst

Pro Portion

Energie: 133 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
6
Portionen

Blatt Blätter rote Gelatine

g g Erdbeeren

g g Zucker

El El Zitronensaft

ml ml Gin

Außerdem: Eismaschine, Spritzbeutel mit Sterntülle

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, putzen und klein schneiden. Erdbeeren mit Zucker und Zitronensaft aufkochen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Gelatine ausdrücken, in der heißen Masse auflösen und mit dem Schneidstab fein pürieren. Abkühlen lassen, dann den Gin zugießen.
  2. Kalte Sorbet-Masse ca. 30 Minuten in der Eis- maschine gefrieren lassen. Masse In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, in gekühlte Gläser spritzen, sofort servieren. Oder einfrieren und 10 Minuten vor dem Servieren antauen lassen.
Tipp Als fruchtiger Zwischengang funktioniert das Sorbet ebenso gut wie als leichtes Dessert.

Mehr Rezepte