Spinat-Pilaw mit Halloumi und Pfirsich

Pfirsich, Pfefferminze und Blattspinat verleihen dem orientalischen Reisgericht Frische. Dazu gibt es gebratene Halloumi-Scheiben und ein selbst gemachtes Würzöl.
1
Aus essen & trinken 7/2020
Kommentieren:
Spinat-Pilaw mit Halloumi und Pfirsich
Kay Henner Menge, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g Vollkornreis
  • Salz
  • 450 g Halloumi
  • 2 Tl Zatar-Gewürzmischung, 

    (arabische Gewürzmischung; z. B. von Ingo Holland)

  • 300 g Baby-Blattspinat
  • 1 Zwiebel, 

    60 g

  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 El Olivenöl
  • 2 Pfirsiche, 

    reif

  • 2 Msp. Piment d'Espelette
  • 1 Tl helle Sesamsaat
  • 1 Tl schwarze Sesamsaat
  • 0.5 Tl Sumach
  • 4 Stiele Pfefferminze

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 829 kcal
Kohlenhydrate: 55 g
Eiweiß: 33 g
Fett: 51 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen. Inzwischen Halloumi trocken tupfen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben auf einer Seite mit Zatar bestreuen und leicht andrücken.

  • Spinat putzen, grobe Stiele entfernen. Spinat waschen und trocken schleudern. Zwiebel in feine Würfel schneiden, Knoblauch in feine Scheiben hobeln. 2 El Öl in die Pfanne geben, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Knoblauch zugeben und kurz mitdünsten. Spinat nach und nach zugeben und unter Rühren in sich zusammenfallen lassen, dabei mit Salz würzen.

  • Inzwischen Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen. Das Fruchtfeisch in Spalten schneiden. Den fertig gegarten Reis kurz in einem Sieb abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Die Pfirsichspalten untermischen, mit Piment d’Espelette würzen. Bei milder Hitze warm stellen.

  • 4 El Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Sesamsaaten und Sumach zugeben und verrühren.

  • Restliches Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Halloumi darin bei mittlerer Hitze zuerst mit der gewürzten Seite nach unten ca. 3 Minuten goldbraun braten, dann wenden und ca. 3 Minuten weiterbraten.

  • Pfefferminzblätter von den Stielen abzupfen, fein schneiden und unter den Reis mischen. Reis mit Spinat und Halloumi anrichten. Mit Sesam-Sumach-Öl beträufeln und servieren.