Kichererbsen-Pasta mit Erdbeeren

Dass Erdbeeren Pfeffer und Balsamico lieben, ist längst bekannt. Dass die kleinen Roten dazu eine Schwäche für deftigen Spitzkohl haben, überraschte uns. Nachkochen dringend empfohlen!
1
Aus essen & trinken 7/2020
Kommentieren:
Kichererbsen-Pasta mit Erdbeeren
Kay Henner Menge, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 g Erdbeeren
  • 2 El Aceto balsamico bianco
  • 10 Pfefferkörner, 

    Andaliman-Pfefferkörner (z. B. von Spicebar; ersatzweise Zitronenpfeffer)

  • 40 g Haselnusskerne, (in feine Scheiben gehackt)
  • 1 Spitzkohl, 

    (600 g)

  • 3 Schalotten
  • Salz
  • 3 El Rapskernöl
  • 1 Tl Kümmelsaat
  • 1 Bund Kerbel
  • 50 g Bergkäse

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 597 kcal
Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die marinierten Erdbeeren die Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden. In einer Schale vorsichtig mit dem Balsamessig mischen. Pfefferkörner im Mörser mittelfein zerstoßen und untermischen. Abgedeckt beiseitestellen.

  • Haselnussscheiben in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller abkühlen lassen.

  • Spitzkohl putzen, waschen, längs vierteln und ohne Strunk quer in fingerbreite Streifen schneiden. Schalotten in feine Würfel schneiden.

  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Schalotten und Kümmel darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten unter Rühren dünsten. Kohl zugeben und bei starker Hitze unter Rühren 5 Minuten braten, dabei mit Salz würzen.

  • Nudeln in ein Sieb abgießen, dabei 100-150 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln tropfnass unter den Kohl mischen. Auf der ausgeschalteten Herdplatte kurz ziehen lassen.

  • Kerbelblättchen von den Stielen abzupfen und grob schneiden. Käse grob raspeln. Nudelwasser und die Hälfte vom Käse unter die Spitzkohl-Nudeln mischen und aufkochen. Mit restlichem Käse, Haselnüssen, Kerbel und marinierten Erdbeeren anrichten.