Auberginen-Tomaten-Salat mit Lammfilets und Sesam-Dressing

Auberginen-Tomaten-Salat mit Lammfilets und Sesam-Dressing
Foto: Thorsten Suedfels
Mit einem Dressing aus Miso, Geflügelfond, Tahin und Zitrone erschließt sich die aromatische Fülle von Lamm und gebackenem Gemüse. Zauberhaft lässig.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Sommer, Hauptspeise, Salate, Kochen, Gemüse, Lamm

Pro Portion

Energie: 672 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Auberginen (vorzugsweise kleine ovale, violette (keine Thai-Auberginen); s. Tipp)

Salz

Pfeffer

El El Olivenöl

g g Tomaten

ml ml Geflügelfond

g g helle Miso-Paste

El El Tahin (Sesampaste)

El El Zitronensaft

El El Pistazien (geröstet, in der Schale)

Lammfilet (à 90 g)

Knoblauchzehe

Zweig Zweige Rosmarin

Stiel Stiele Minze

Stiel Stiele Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Auberginen waschen, putzen, in 2-3 dicke Scheiben oder Spalten schneiden und auf einem Backblech verteilen. Mit Salz, Pfeffer und 4 El Öl mischen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad). auf der untersten Schiene 25-30 Minuten garen, dabei 1-mal wenden. Inzwischen Tomaten putzen, waschen, die Stielansätze keilförmig entfernen. Tomaten in 2 cm dicke Scheiben oder Stücke schneiden und 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Auberginen geben und kurz mitgaren.
  2. Inzwischen für das Sesam-Dressing den Fond in einem Topf erwärmen. Mit Miso-Paste, Tahin, 1 El Zitronensaft und wenig Salz würzen. Pistazien aus den Schalen lösen und grob hacken.
  3. Lammfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Pfanne stark erhitzen. Restliches Olivenöl, Knoblauch und Rosmarin in die Pfanne geben. Lammfilets zugeben und in der heißen Pfanne 5-6 Minuten rundum braten. Pfanne vom Herd nehmen und die Filets in der restlichen Hitze ziehen lassen.
  4. Auberginen und Tomaten aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Minze und Basilikum von den Stielen zupfen und grob zerzupft direkt auf die Gemüse geben. Herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auberginen-Tomaten-Salat und Lammfilets auf Tellern anrichten, großzügig mit restlichem Zitronensaft und Sesam-Dressing beträufeln. Pistazien darüberstreuen und servieren.
Tipp Statt kleiner ovaler Auberginen normale Auberginen verwenden, längst vierteln und in 3-4 cm große Stücke schneiden. Keine Thai-Auberginen verwenden, da sie recht bitter sind.

Mehr Rezepte