Asia-Kartoffelsalat mit Sesam

Der Kartoffelsalat bringt uns nach Asien: mit Reisweinessig, Daikon-Kresse und geröstetem Sesam.
2
Aus essen & trinken 7/2020
Kommentieren:
Asia-Kartoffelsalat mit Sesam und Asia-Buletten auf weißem Teller
Marcel Stut, e&t-Koch
Koch des Rezepts
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 800 g Drillinge, 

    (ersatzweise andere kleine Kartoffeln; z. B. Bamberger Hörnchen)

  • Salz
  • 2 El helle Sesamsaat
  • 2 El schwarze Sesamsaat
  • 250 g grüne Bohnen
  • 30 g Ingwer, 

    frisch

  • 1 Knoblauchzehe, 

    klein

  • 1 rote Chilischote
  • 75 ml Reisessig, 

    (ersatzweise milder Weißweinessig)

  • 3 El Sojasauce
  • 2 El Honig
  • Pfeffer
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 8 Radieschen
  • 1 Beet Daikon-Kresse, 

    (ersatzweise Gartenkresse)

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 279 kcal
Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln sorgfältig waschen, in einen Topf geben und knapp mit Salzwasser bedeckt 18-20 Minuten garen. Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen.

  • Bohnen putzen, waschen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen, in ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

  • Für die Marinade Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch fein hacken. Chilischote putzen, waschen, längs halbieren und entkernen, dann in feine Würfel schneiden. Essig, Sojasauce, Honig und 1 Tl Salz in einer großen Schale verrühren. Ingwer, Knoblauch und Chili untermischen und mit Pfeffer würzen.

  • Kartoffeln abgießen, dabei 75 ml Kochwasser auffangen und sofort zur Marinade geben. Kartoffeln kurz ausdämpfen lassen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und zur Marinade geben. Kartoffeln vorsichtig unterheben und 30 Minuten ziehen lassen.

  • Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Hellgrüne und Weiße in feine Ringe schneiden. Radieschen putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Abgetropfte Bohnen, Radieschen und die Hälfte der Frühlingszwiebeln nach 15 Minuten Ziehzeit unter den Kartoffelsalat mischen.

  • Kresse vom Beet schneiden. Kartoffelsalat mit Salz und Pfeffer würzen und mit Kresse und restlichen Frühlingszwiebeln bestreut servieren.