VG-Wort Pixel

Klassischer Tomaten-Sugo (Grundrezept)

essen & trinken 8/2020
Tomaten-Sugo Grundrezept
Foto: Jorma Gottwald
Der klassische Tomaten-Sugo mit Staudensellerie, Zwiebeln, Knoblauch und Basilikum schmeckt toll zu frischer Pasta.
Fertig in 15 Minuten plus Garzeit 1:20 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 370 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
2
l
250

g g weiße Zwiebeln

2

Knoblauchzehen

200

g g Staudensellerie

1.5

kg kg Tomaten (reif)

5

Stiel Stiele Basilikum

3

El El Olivenöl

1

Tl Tl Tomatenmark

1

Tl Tl Zucker

1

Dose Dosen Tomaten (geschält, 400 g Füllmenge)

1

Lorbeerblatt (klein, frisch)

1

Zweig Zweige Rosmarin

Salz

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln fein würfen. Knoblauchzehen andrücken. Staudensellerie putzen, waschen, entfädeln und fein würfeln. Tomaten putzen, waschen, Stielansatz entfernen. Tomaten grob schneiden. Basilikumblätter abzupfen und in kaltes Wasser legen, Basilikumstiele grob schneiden.
  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 10 Minuten hellbraun dünsten. Tomatenmark einrühren und 1 Minute mitdünsten. Tomaten, Basilikumstiele und Zucker zugeben und unter Rühren 10 Minuten mitgaren. Dosentomaten, 400 ml Wasser, Lorbeer und Rosmarin zugeben. Offen bei mittlerer Hitze 1:10–1:20 Stunden sanft kochen lassen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Basilikumblätter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Zu Pasta und/oder den folgenden Rezepten (unten) verwenden.