Five-Spices-Kartoffeln aus dem Ofen mit Kohlrabi-Slaw

Five-Spice-Kartoffeln aus dem Ofen mit Kohlrabi-Slaw
Foto: Andrea Thode
Würzige Ofenkartoffeln und unsere Variante von Coleslaw sind perfekt für einen Sommerabend. Leicht, würzig und ein echter Sattmacher.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 379 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Five-Spices-Kartoffeln

kg kg Kartoffel (klein, (Drillinge))

Tl Tl Five-Spice-Pulver

Tl Tl helle Sesamsaat

El El Rapskernöl

Salz

Kohlrabi-Slaw

Bio-Limette

El El Salatmayonnaise

El El Magermilchjoghurt

El El Sriracha-Sauce (Chili-Sauce; z.B. von Tabasco)

rote Zwiebel (60 g)

säuerlicher Apfel (z. B. Elstar)

Kohlrabi (ohne Grün ca. 350 g)

g g Möhren

Stiel Stiele Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Five-Spices-Kartoffeln ein Backblech mit Backpapier belegen. Kartoffeln sorgfältig waschen und trocken tupfen. In einer großen Schüssel Five-Spices-Pulver, Sesam und Öl verrühren, Kartoffeln sorgfältig untermischen. Auf das vorbereitete Backblech geben, salzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 30-35 Minuten garen, dabei 1-mal wenden.
  2. Für den Kohlrabi-Slaw Limette heiß waschen und trocken reiben. Von der Limette 2 Tl Schale fein abreiben. Limette halbieren und 3 El Saft auspressen. In einer großen Schüssel Limettenschale, Mayonnaise, Joghurt und Sriracha-Sauce verrühren. Die Zwiebel in dünne Ringe hobeln, mit 1/2 Tl Salz bestreuen und mit den Händen 2-3 Minuten weich kneten. Apfel waschen und ungeschält bis zum Kerngehäuse in feine Stifte hobeln. Apfelstifte erst mit 2 El Limettensaft mischen, dann unter die Sriracha-Mayonnaise heben. Kohlrabi und Möhren putzen, schälen und in feine Stifte hobeln. Kohlrabi, Möhren und Zwiebeln unter die Sauce heben.
  3. Korianderblätter mit den zarten Stielen grob schneiden und unter den Slaw heben. Nach Belieben mit restlichem Limettensaft abschmecken. Mit den Kartoffeln anrichten.

Mehr Rezepte