Maishähnchen mit Datteln und Süßkartoffeln

Maishähnchen mit Datteln und Süßkartoffeln
Foto: Jorma Gottwald
Die Dattel-Speck-Füllung verleiht dem Huhn orientalische Würze. Ein Cole Slaw bringt Biss und Frische ins Spiel.
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 968 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 55 g, Fett: 62 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Hähnchen und Kartoffeln

Datteln

Scheibe Scheiben Bacon

g g Schalotten

Stiel Stiele Salbei

Stiel Stiele Zitronenthymian

Lorbeerblätter

Tl Tl schwarze Pfefferkörner

Tl Tl Fleur de sel

Maishähnchen (1,5 kg) (ca. 1 kg)

g g Butter (weich)

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

Süßkartoffel (ca. 150 g)

g g festkochende Kartoffeln (klein, z. B. Bio-Linda)

El El Olivenöl

Salz

Cole Slaw

g g Weißkohl

Salz

El El Weißweinessig (nach Bedarf mehr)

g g Schmand

g g Mayonnaise

Pfeffer

Zucker

El El Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Hähnchen Datteln entsteinen und fein würfeln. 2 Scheiben Bacon fein würfeln. Schalotten in kleine Würfel schneiden. Salbei- und Thymianblätter abzupfen und fein schneiden. Lorbeer grob schneiden. Pfefferkörner im Mörser fein zerdrücken. Vorbereitete Zutaten mit Fleur de sel gut mischen und in die Bauchhöhle des Huhns füllen. Keulen mit Küchengarn fest zusammenbinden. Butter und Paprikapulver verrühren, Huhn damit rundum einreiben und 30 Minuten kalt stellen.
  2. Inzwischen Süßkartoffel und Kartoffeln schälen und waschen. Süßkartoffel in 6–8 Spalten schneiden, Kartoffeln je nach Größe halbieren. Beides in einer Schüssel mit 2 El Olivenöl und Salz mischen und auf einem Backblech verteilen. Hähnchen dazwischenlegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde braten, dabei gelegentlich mit Bratfett bepinseln.
  3. Inzwischen für den Cole Slaw vom Weißkohl die äußeren Blätter entfernen. Kohl halbieren, bis zum Strunk in feine Streifen schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. Mit 1 Prise Salz und Weißweinessig in eine Schüssel geben und 5 Minuten kneten. Schmand und Mayonnaise verrühren, mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft würzen. Schmand-Dressing zum Kohl geben, gut mischen und 1 Stunde ziehen lassen, eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  4. Hähnchen aus dem Ofen nehmen, mit Alufolie oder einem Küchentuch abdecken und 5 Minuten ruhen lassen. Restlichen Bacon in grobe Stücke schneiden. Restliches Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Süßkartoffeln und Kartoffeln vom Blech nehmen und mit dem Bacon darin bei mittlerer Hitze rundum knusprig braten. Mit dem Hähnchen auf eine Platte geben und servieren. Cole Slaw dazu servieren.

Mehr Rezepte