VG-Wort Pixel

Gemüse-Shawarma

essen & trinken 9/2020
Gemüse-Shawarma
Foto: Thomas Neckermann
Der arabische Streetfood-Klassiker ähnelt einem Döner und ist doch so viel mehr: selbst gebackenes Fladenbrot, üppig belegt mit würzigem Gemüse machen ihn unwiderstehlich.
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 875 kcal, Kohlenhydrate: 89 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Würzpaste

2

Tl Tl Kreuzkümmelsaat

2

Tl Tl Koriandersaat

2

Knoblauchzehen

1

Tl Tl Chiliflocken

1

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

1

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

120

ml ml Olivenöl

Salz

Füllung

400

g g Auberginen

300

g g Zucchini

300

g g Möhren (dünn)

250

g g rote Spitzpaprikaschoten

Harissa-Sauce

400

g g Tomaten

2

Knoblauchzehen

1

El El Olivenöl

6

El El Ajvar (Paprikapaste)

3

Tl Tl Harissapaste

4

Stiel Stiele Petersilie

4

Stiel Stiele Minze

4

Stiel Stiele Dill

4

Stiel Stiele Koriandergrün

1

rote Zwiebel

100

g g Feta

8

Fladen (siehe Rezept Shawarma-Fladen)

Zubereitung

  1. Teig für die Fladenbrote zubereiten, Fladen noch nicht backen.
  2. Für die Würzpaste Kreuzkümmel- und Koriandersaat in einer Pfanne rösten, bis sie duftet. Abkühlen lassen. Knoblauchzehen fein würfeln. Abgekühlte Gewürze, Knoblauchwürfel, Chili, Paprikapulver und Zitronenschale im Mörser fein zerstoßen. Olivenöl und Salz einrühren.
  3. Für die Füllung Auberginen und Zucchini waschen, putzen und längs in schmale Spalten schneiden. Bei den Zucchini die Kerne entfernen. Möhren waschen, schälen und längs halbieren. Paprika waschen, putzen, vierteln und die Kerne entfernen. Gemüse mit der Würzpaste einreiben und auf ein Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten garen.
  4. Für die Sauce Tomaten waschen, putzen und die Stielansätze entfernen. Tomaten und Knoblauch fein würfeln, Knoblauch in Olivenöl glasig dünsten. Tomaten, Ajvar und Harissa zugeben, aufkochen und 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Mit Salz abschmecken.
  5. Kräuterblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Zwiebel in feine Ringe hobeln. Feta zerbröseln. Fladen backen. Mit Sauce bestreichen, mit Ofengemüse, Feta-Bröseln, Zwiebelringen und Kräutern belegen.