Limettenschnitten mit Heidelbeeren

Limettenschnitten mit Heidelbeeren
Foto: Thorsten Suedfels
Heute bleibt der Ofen kalt: Die schicken Stücke gelingen ganz ohne Backen — und für den Boden brauchen Sie nur 5 Zutaten. On top gibts eine erfrischende Joghurtcreme mit Heidelbeeren.
Fertig in 50 Minuten plus Kühlzeit mindestens 4 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 140 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
24
Stücke

Boden

g g Haferflocken (blütenzart)

g g Mandeln (gemahlen)

g g Butter

Salz

g g Aprikosen (getrocknet)

Creme

Blatt Blätter weiße Gelatine

Bio-Limetten

g g Sahnejoghurt (10 % Fett)

g g Agavendicksaft

ml ml Schlagsahne

g g Heidelbeeren

Außerdem: verstellbarer eckiger Backrahmen (24x20 cm)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Boden Haferflocken und gemahlene Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Butter und 1 Prise Salz zugeben, Butter zerlassen und alles gut mischen.
  2. Aprikosen im Blitzhacker fein zerkleinern und mit den Haferflocken mischen. Backblech mit Backpapier belegen, den verstellbaren Backrahmen daraufstellen und auf 24x20 cm einstellen. Haferflocken gleichmäßig darin verteilen und festdrücken. Bis zur weiteren Verwendung kalt stellen.
  3. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 1 Limette heiß abwaschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Beide Limetten halbieren und 3 El Saft auspressen. Joghurt, Agavendicksaft, Limettensaft und Limettenschale in einer großen Schüssel glatt rühren. Ausgedrückte Gelatine in einem Topf bei mittlerer Hitze auflösen. 5 El Creme zur Gelatine geben und einrühren. Mit der restlichen Masse mischen. Schlagsahne steif schlagen. Sobald die Joghurtcreme zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Creme gleichmäßig auf dem Haferflockenboden verstreichen. Beeren verlesen, waschen und auf die Limettenschnitten streuen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.