Geschmorter Spitzkohl mit Chorizo

Geschmorter Spitzkohl mit Chorizo
Foto: Jorma Gottwald
Hier bandelt geschmorter Spitzkohl mit würziger Chorizo an. Béchamel-Sauce sorgt für eine zart-buttrige Note.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 352 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Spitzkohl (800 g)

g g Chorizos

Zwiebel (60 g)

El El Öl (neutral, z. B. Maiskeimöl)

ml ml Gemüsebrühe

g g Butter

g g Mehl

ml ml Milch

Stiel Stiele glatte Petersilie

Bund Bund Schnittlauch

Salz

Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spitzkohl putzen und halbieren. Hälften jeweils in 4 Spalten schneiden. Chorizo 5 mm groß würfeln. Zwiebel halbieren und in dünne Spalten schneiden.
  2. Öl in einem Schmortopf (32 cm Ø) erhitzen, Chorizo und Zwiebeln darin 3–4 Minuten braten. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf einen Teller geben und zugedeckt warm stellen. Spitzkohl im Chorizo-Bratfett von beiden Seiten kurz anbraten. 100 ml Brühe zugeben. Kohl zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten schmoren, nach 5 Minuten wenden.
  3. Inzwischen Butter in einem Topf zerlassen. Mehl einrühren und 3 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Milch und restliche Brühe zugießen, aufkochen und unter Rühren bei milder Hitze 5 MInuten leise kochen lassen.
  4. Petersilienblätter abzupfen, fein schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 3/4 der Kräuter in die Béchamel-Sauce rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Spitzkohl mit Béchamel-Sauce, Chorizo und Zwiebeln anrichten. Mit restlichen Kräutern bestreuen und servieren. Dazu passen Salzkartoffeln.