Geschmorter Spitzkohl mit Chorizo

Hier bandelt geschmorter Spitzkohl mit würziger Chorizo an. Béchamel-Sauce sorgt für eine zart-buttrige Note.
1
Aus essen & trinken 9/2020
Kommentieren:
Geschmorter Spitzkohl mit Chorizo
Hege Marie Köster, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Spitzkohl, 

    800 g

  • 200 g Chorizo
  • 1 Zwiebel, 

    60 g

  • 1 El Öl, 

    neutral, z. B. Maiskeimöl

  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 30 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 3 Stiele glatte Petersilie
  • 0.25 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat, 

    frisch gerieben

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 352 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Spitzkohl putzen und halbieren. Hälften jeweils in 4 Spalten schneiden. Chorizo 5 mm groß würfeln. Zwiebel halbieren und in dünne Spalten schneiden.

  • Öl in einem Schmortopf (32 cm Ø) erhitzen, Chorizo und Zwiebeln darin 3–4 Minuten braten. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf einen Teller geben und zugedeckt warm stellen. Spitzkohl im Chorizo-Bratfett von beiden Seiten kurz anbraten. 100 ml Brühe zugeben. Kohl zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten schmoren, nach 5 Minuten wenden.

  • Inzwischen Butter in einem Topf zerlassen. Mehl einrühren und 3 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Milch und restliche Brühe zugießen, aufkochen und unter Rühren bei milder Hitze 5 MInuten leise kochen lassen.

  • Petersilienblätter abzupfen, fein schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 3/4 der Kräuter in die Béchamel-Sauce rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Spitzkohl mit Béchamel-Sauce, Chorizo und Zwiebeln anrichten. Mit restlichen Kräutern bestreuen und servieren. Dazu passen Salzkartoffeln.