Waffeln mit Kirschen
Nichts geht über frische, selbst gebackene Waffeln! Allein der süße Duft macht schon Appetit. Und wenn sie goldbraun und knusprig aus dem Waffeleisen kommen, kann niemand mehr widerstehen.
Zitronen-Sahne-Torte
Das Besondere an Wiener Masse ist das Aufschlagen von Eiern und Zucker über einem heißen Wasserbad. Das macht die Masse luftig und cremig und gibt ihr einen guten Stand. In einer Springform goldbraun gebacken, wird aus der Wiener Masse der ideale...
Elisenlebkuchen
Der hohe Anteil von Mandeln, Hasel- oder Walnüssen von mindestens 25 Prozent macht Elisenlebkuchen so saftig und lecker. Zaubern Sie feinstes Lebkuchengebäck für die Weihnachtszeit!
Muscheln in Tomatensud
Das zarte, wohlschmeckende Fleisch der Venusmuschel schmeckt roh, jedoch sind sie gedämpft am besten. Sie krönen Salate, Suppen, Risotti und Nudelgerichte.
Himbeer-Vanille-Obstkuchen
Aufgeschlagene Eier machen den schnellen Biskuit luftig und locker. Der fertig gebackene Boden lässt sich direkt mit Pudding, Sahnecreme und Früchten belegen oder für spontanen Kaffeebesuch einfrieren.
Toast-Törtchen
40 Min.
507 kcal 23 g Eiweiß 30 g Fett 35 g KH
Vanillecreme mit Sherry-Löffelbiskuit
Gefüllt als Rolle oder knusprig gebacken als Löffelbiskuit: Dieser Biskuit ist gut in Form, schmeckt luftig-leicht und süß.
Vanille-Orangen-Sandgebäck
Schmeckt zu jeder Jahreszeit: Feines Sandgebäck ist mild-süß und knuspert besonders zart. Es lässt sich in Form von kleinen Bärentatzen backen und ist besonders lecker mit Marmeladenfüllung oder Kuvertüre-Überzug.
Schokotaschen Blätterteig
Das Unterkneten von Butter in den Teig macht die Herstellung dieses Blätterteigs schneller als bei normalem Blätterteig. Blitz-Blätterteig ist der ideale Boden für Tartes und Quiches. Solo schmeckt er in Form von Schweinsöhrchen.
Franzbrötchen
Zaubern Sie selbstgemachte Croissants! Aber auch leckere Quarktaschen und Puddingschnecken lassen sich aus dem Plunderteig zubereiten.
Kartoffel-Speck-Kuchen
Typisch norddeutsch: fruchtig trifft herzhaft und ist zusammen ein Volltreffer in Sachen perfektes Paar!
120 Min. plus Kühlzeit
598 kcal 16 g Eiweiß 44 g Fett 32 g KH
Schokomuffins
Dieses süße Klein-Gebäck ist ruckzuck im Ofen: Für den klassischen Muffin werden erst die trockenen, dann die flüssigen Zutaten vermischt und dann alles kurz verrührt – perfekt für den schnellen Kuchengenuss!
Gingerbread-People
Aus Honig, Sirup, Butter und Lebkuchengewürz entsteht der schwedische Lebkuchenteig. Daraus lassen sich zum Beispiel knusprige Lebkuchenherzen backen.
Mamor Gugelhupf
Rührteig ist schnell gemacht und daher ideal fürs Backen im Alltag. Mit Kakao zaubern Sie einen schönen Marmorkuchen daraus, etwas Zitrone und Zitronenabrieb verleiht dem Backwerk frisch-fruchtigen Geschmack.
Baiser-Törtchen mit Erdbeeren
Süßer lockerer Knuspergenuss: Baisertörtchen schmecken am besten mit Früchten gefüllt.
Quiche mit Zwiebeln
Das Besondere an Zwiebeltarte, Quiche Lorraine oder Kartoffeltarte, ist der knusprige, salzige Mürbeteig. In folgendem Video zeigen wir, wie der Boden für die deftigen Kuchen mühelos gelingt.
Streuselkuchen
Sie sind das I-Tüpfelchen auf Käsekuchen, Apfelkuchen oder Crumbles: Mit Streuseln bedeckt und goldbraun gebacken, schmecken diese Backspezialitäten besonders knusprig und lecker.
Mini-Scones auf einer weißen Etagere mit Nuss-Nougat-Creme.
So lecker schmeckt englisches Tee-Gebäck. Frisch gebackene Scones schmecken mit Butter, Honig, Konfitüre und englischer Clotted cream.
Mürbeteig
Der klassische süße Mürbeteig eignet sich perfekt als Boden für Tartes und Käsekuchen. In Form von Keksen schmeckt er herrlich knusprig und buttrig süß!
Beeren-Baiser-Kuchen
Hier trifft süßer Baiser auf säuerliche Frucht. Die cremige Masse lässt sich auf den fertigen Obstkuchen streichen und kommt nur kurz in den Ofen – fertig ist der weiße Kuchentraum.
Gemüse-Crumble
Das Gemüse schmort im Ofen vor sich hin und liegt für den Biss unter einer Decke aus Nussstreuseln.
90 Min.
654 kcal 11 g Eiweiß 43 g Fett 48 g KH
Stollen-Ecken
Seinen Namen hat der schwere Hefeteig von den Extra-Zutaten wie Früchte und Nüsse, die den Teig schwerer machen. Eine leckere Grundlage für Stollen.
Honigglasierte Bananen in Hippenmasse
Mit diesem simplen Teig lässt sich feines, knuspriges Gebäck zur Dekoration und für Desserts zubereiten.
  Kabeljau mit Grünkohl und Zitronen-Beurre-blanc
90 Min.
873 kcal 30 g Eiweiß 67 g Fett 27 g KH
Waffeltüten mit Erdbeersahne
Diese französischen Gebäckkekse sind ruckzuck gebacken, zuckersüß und richtig knusprig. Am besten frisch genießen!
Quarktorte
Wir haben den Traum in Weiß neu aufgelegt: Genießen Sie üppige Mandarinen-Quark-Sahne zwischen saftigen Rührteigböden mit geschlossenen Augen - und heben Sie ab!
60 Min. plus Kühlzeiten
358 kcal 6 g Eiweiß 24 g Fett 28 g KH
Lachs-Pannfisch
Remoulade bringt Lachsfilet, Bratkartoffeln und Erbsen ganz groß raus. Ahoi!
40 Min.
884 kcal 41 g Eiweiß 53 g Fett 54 g KH
Haselnuss-Schoko-Kuchen
Schokoholics schmuggeln ganze Tafeln in den Kuchen – werden allerdings sofort überführt und freigesprochen, denn Widerstand ist zwecklos.
25 Min. Back- und Kühlzeit
644 kcal 9 g Eiweiß 40 g Fett 60 g KH
Kardamom-Muffins
60 Min. (plus Kühlzeit)
441 kcal 8 g Eiweiß 22 g Fett 51 g KH
Rinderschmortopf mit Fenchel
Wer nur zu zweit isst, hat am nächsten Tag noch mal das Rundum-glücklich-Vergnügen.
20 Min. plus Garzeit
352 kcal 20 g Eiweiß 22 g Fett 14 g KH

Seiten