Blaubeer-Eclairs

essen & trinken 7/2021
Blaubeer-Eclairs
Foto: Tobias Pankrath
Knuspriger Brandteig umschließt eine Füllung aus Mascarpone und Pistazien. Darauf kommen die dunklen Beeren ganz hervorragend zur Geltung.
Achim Ellmer, e&t Koch
Fertig in 1 Stunde plus Kühl- und Abkühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 310 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
14
Stück

Brandteig

g g Butter

Salz

g g Mehl

Eier (Kl. M)

Glasur

g g Puderzucker

El El Zitronensaft (bei Bedarf mehr)

Tropfen Tropfen rote Lebensmittelfarbe (nach Belieben mehr, z. B. von Colour Food)

Füllung

g g Mascarpone

g g Crema al pistacchio (süße Pistaziencreme)

El El grüne Pistazienkerne

g g Blaubeeren

Außerdem: Spritzbeutel mit großer Sterntülle (11 mm Ø), kleine Lochtülle (5—6 mm Ø)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Brandteig 250 ml Wasser mit Butter und 1/2 Tl Salz aufkochen und rühren, bis sich die Butter aufgelöst hat. Topf von der Herdplatte ziehen, Mehl zugeben und mit einem Kochlöffel unterrühren. Zurück auf den Herd stellen und bei milder Hitze 1–2 Minuten weiterrühren, bis sich ein Kloß bildet und sich auf dem Topfboden ein heller Belag zeigt. Masse in eine Rührschüssel geben und etwas abkühlen lassen. Eier einzeln nacheinander mit den Knethaken des Handrührers unterrühren. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und mit Abstand 12–14 Teigstreifen (à ca. 10 cm Länge und 3 cm Breite) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad (Gas 3–4, Umluft 190 Grad) auf der mittleren Schiene 20–25 Minuten backen (Backofentür während des Backens nicht öffnen). Eclairs herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  2. Für die Glasur Puderzucker mit Zitronensaft und Lebensmittelfarbe glatt rühren. Eclairs mit einem Sägemesser im oberen Drittel waagerecht durchschneiden, anschließend die Oberseiten mit Guss bestreichen.
  3. Für die Füllung Mascarpone und Pistaziencreme mit den Quirlen des Handrührers kurz verrühren und in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. 15 Minuten kalt stellen. Pistazien grob hacken Blaubeeren waschen, verlesen und gut abtropfen lassen bzw. mit Küchenpapier trocken tupfen.
  4. Pistaziencreme auf die Unterseiten der Eclairs spritzen. Blaubeeren darauf verteilen, leicht andrücken. 3/4 der Pistazien darüberstreuen. Eclair-Oberseiten daraufsetzen, leicht andrücken, mit restlichen Pistazien bestreuen und sofort servieren.