Blumenkohl-„Couscous“-Salat mit Mandeln und gebackenem Sellerie

essen & trinken 1/2019
Blumenkohl-„Couscous“-Salat mit Mandeln und gebackenem Sellerie
Foto: Thorsten Suedfels
Die im Blitzhacker fein zerkleinerten Röschen werden mit Feta, Mandeln und Oliven zum kongenialen Partner für den mit Kokosraspeln panierten Sellerie.
Koch: Katja Baum
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 577 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Blumenkohl (ca. 800 g )

40

g g Mandelkerne (mit Haut)

1

Knollensellerie (ca. 500 g )

40

g g Salz

40

g g Semmelbrösel

40

g g Kokosraspel

2

Eier (Kl. M)

Pfeffer

50

g g Mehl

80

g g Butterschmalz

60

g g schwarze Oliven (entsteint; z. B. Taggiasca)

2

El El Weißweinessig

5

El El Olivenöl

2

Stiel Stiele Minze

70

g g Feta

0.33

Tl Tl geräuchertes Paprikapulver (mild)

1

Tl Tl Raz el Hanout


Zubereitung

  1. Für den Salat den Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In einer Küchenmaschine in mehreren Portionen zu couscousfeinen Stückchen zerkleinern (nicht zu fein, sonst wird der Blumenkohl musig). Mandeln in eine ofenfeste Pfanne geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft 160 Grad) 14–16 Minuten rösten. Mandeln herausnehmen, auf einem flachen Teller abkühlen lassen und grob hacken.
  2. Sellerie schälen, waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 4–5 Minuten garen. Sellerie mit einer Schaumkelle herausnehmen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Semmelbrösel und Kokosraspel in einer Schale mischen. Eier in einer zweiten Schale verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl in eine dritte Schale geben. Sellerie nacheinander im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Dann durch das Ei ziehen und in der Kokos-Brösel-Mischung wenden, dabei leicht andrücken. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Sellerie darin in 2–3 Portionen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen bei 80 Grad warm halten.
  3. Für den Salat Oliven grob schneiden. Essig mit Salz, Öl und 1 El Wasser zu einer Marinade verrühren. Minzblätter von den Stielen abzupfen und bis auf einige Blätter fein schneiden. Feta fein zerbröseln.
  4. In einer Schale Blumenkohl-„Couscous“ mit Paprikapulver, Raz el Hanout, Mandeln, Oliven, Feta, feingeschnittener Minze und Marinade mischen, 20 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blumenkohlsalat mit übrigen Minzblättern garnieren und mit gebackenem Sellerie servieren.