Bohnen-Cremesuppe mit Mozzarella

essen & trinken 9/2019
Bohnen-Cremesuppe mit Mozzarella
Foto: Jorma Gottwald
Diese cremige Bohnensuppe ist schnell zubereitet und in Kombination mit dem zarten Mozzarella einfach zum Dahinschmelzen. 
Anne Haupt
Koch: Anne Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 468 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Kugel Kugeln Mozzarella (125 g)

0.25

Tl Tl geräuchertes Paprikapulver (scharf)

1

El El Apfelessig

4

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

0.5

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

80

g g Schalotten

200

g g Kartoffeln

1

El El Butter

80

ml ml Weißwein

1

l l Gemüsefond

450

g g dicke Bohnen (tiefgefroren)

6

Stiel Stiele Minze

150

g g Crème fraîche

Zubereitung

  1. Mozzarella im Sieb abtropfen lassen. Paprikapulver mit Essig, Öl, 1 Prise Salz, Pfeffer und Zitronenschale in einer flachen Schale verrühren. Mozzarella in 8 dünne Scheiben schneiden, Scheiben halbieren und in die Marinade legen. Mindestens 15 Minuten marinieren lassen.
  2. Schalotten in feine Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Butter in einem Topf zerlassen und die Scha­lotten darin glasig dünsten. Mit Weißwein ab­löschen und mit Gemüsefond auffüllen. Kartoffeln, Bohnen und 4 Stiele Minze zugeben. Kurz aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 15 Minuten leicht kochen.
  3. Minze aus der Suppe entfernen. Crème fraîche zugeben und mit dem Schneidstab (oder im Küchenmixer) sehr fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Blätter von restlichen Minzstielen abzupfen. Suppe mit marinierten Mozzarella­scheiben und Minzblättern garniert servieren.