Brombeer-Konfitüre mit Walnüssen

essen & trinken 9/2019
Brombeer-Konfitüre mit Walnüssen
Foto: Thorsten Suedfels
Bringt Biss aufs Brot: In der fruchtigen Konfitüre überraschen gehackte Walnüsse. Ahornsirup liefert eine herbe Süße.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 65 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Für 4 Gläser à 400 ml

1

kg kg Brombeeren

100

g g Walnusskerne

150

g g Ahornsirup

4

Streifen Streifen Bio-Orangenschale (fein)

500

g g Gelierzucker (2:1)

Außerdem: 4 sterilisierte Twist-off-Gläser à 400 ml

Zubereitung

  1. Brombeeren verlesen und je nach Größe halbieren. 950 g Beeren in einen Topf geben. Walnusskerne hacken und mit Ahornsirup, Orangenschale und Gelierzucker in einen Topf geben. Gut mischen und 15 Minuten ziehen lassen.
  2. Die Beeren zum Kochen bringen und unter Rühren 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Schaum abschöpfen und Orangenschale entfernen. Konfitüre in sterilisierte Twist-off-Gläser füllen. Gläser verschließen, 10 Minuten auf den Deckel stellen, umdrehen und auskühlen lassen. Die Konfitüre ist etwa 1 Jahr haltbar.