Bunte-Bete-Salat mit Brombeeren

essen & trinken 7/2021
Bunte-Bete-Salat mit Brombeeren
Foto: Florian Bonanni
Knackig frischer Römersalat erfreut sich an einem Topping aus Brombeeren, Hüttenkäse und strahlend bunter Bete. 
Koch: Tom Pingel
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 279 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg bunte Bete (à ca. 120 g; z. B. Rote, Gelbe, Weiße und Ringelbete)

g g Brombeeren (frisch)

g g Hüttenkäse

Salz

Mini-Römersalate (à 100 g)

Stiel Stiele Thymian

El El Brombeeressig (ersatzweise Himbeeressig)

El El Rauchöl (z. B. über www.bosfood.de)

El El Olivenöl

Tl Tl Kümmel (gemahlen)

El El Honig

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Beten waschen und in kochendem Salzwasser ca. 30 Minuten garen.
  2. Inzwischen Brombeeren verlesen. Hüttenkäse in einer Schale locker verrühren und mit Salz würzen. Römersalat putzen, waschen und trocken schleudern. Große Blätter mundgerecht zerzupfen, kleine Blätter ganz lassen. Thymianblätter von den Stielen abzupfen.
  3. Essig, Rauchöl, Olivenöl, Kümmel, Thymian, Honig, Salz und Pfeffer verrühren.
  4. Gekochte Beten abschrecken, im Sieb abtropfen lassen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden (Küchenhandschuhe benutzen!). In eine Schüssel geben, Dressing darübergeben und gut mischen. Römersalat unterheben.
  5. Salat auf 4 Tellern anrichten. Hüttenkäse in kleinen Portionen sowie Brombeeren darauf verteilen und servieren. Dazu passt Baguette.