Buttermilch-Muffins

Buttermilch-Muffins
Foto: Adobe Stock / luliia
Buttermilch macht Muffins wunderbar fluffig und köstlich. Hier finden Sie leckere Buttermilch-Muffins-Rezepte für jeden Geschmack!
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 15 Minuten + 25 Min. Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Portionen
300

g g Mehl

3

Tl Tl Weinsteinbackpulver

2

Eier (Kl. M)

100

g g Zucker

1

Pk. Pk. Vanillezucker

75

ml ml neutrales Öl (z. B. Maiskeimöl)

300

ml ml Buttermilch

Butter (zum Fetten der Form)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C (Ober-Unterhitze) vorheizen.
  2. Mehl und Backpulver mischen.
  3. Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Buttermilch und Öl langsam hinzugeben. Dann die Mehlmischung unterrühren.
  4. Den Teig in eine gefettete Muffinform füllen und bei 180 °C Ober-Unterhitze für ca. 25 Minuten backen.

Warum kommt Buttermilch in Muffins?

Buttermilch macht Muffins wunderbar fluffig und super saftig. So schmecken sie wunderbar nach Sommer und Frische.

Lust auf weitere Buttermilch-Muffins-Rezepte? Hier finden Sie noch mehr Inspiration:

Zum Weiterstöbern: