Cannolicchi mit Artischocken und Oliven

essen & trinken 9/2021
EuT 09/21 Zweites Thema Sommerpasta (FINAL) >> EUT_09 21 Extra Thema  SommerpastaRezept: Kurze Nudeln mit gebratenen ArtischockenFotograf: Tobias Pankrath                                                                         Styling: Tobias Pank...
Diese Pasta schmeckt nach Spätsommer: Mit Artischocken und Oliven sonnt sie sich am Mittelmeer.
Koch: Susanne Walter
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Zitrone (in Bio-Qualität)

Artischocken (mittelgroß)

g g Pistanzien (gesalzen; in der Schale)

Knoblauchzehen

rote Chilischote

g g Nudeln (kurz; z. B. Cannolicchi)

Salz

El El Olivenöl

Pfeffer

Stiel Stiele Thymian

El El Taggiasaca-Oliven (in Öl)

nach Belieben nach Belieben italienischer Hartkäse (z. B. Parmesan; fein gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und halbieren. 1 Zitronenhälfte in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden, beiseitestellen. Restliche Zitronenhälfte auspressen. Eine Schüssel mit 1 l kaltem Wasser füllen, Zitronensaft zugeben.
  2. Artischocken putzen, dafür den Stiel auf 3 cm kürzen und alle Blätter rundum mit einem Sägemesser entfernen. Mit einem kleinen scharfen Messer den Stiel schälen, dabei die harten, holzigen Teile an der Unterseite der Artischockenböden mit entfernen. Das Heu mit einem Esslöffel herauskratzen. Die Artischockenböden in je 6 Tortenstücke schneiden und sofort in Zitronenwasser legen.
  3. Pistazienkerne aus den Schalen lösen und im Mörser grob zerstoßen. Knoblauch fein hacken. Chilischote putzen und waschen, dann längs halbieren, entkernen und in feine Ringe oder Würfel schneiden.
  4. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  5. Inzwischen Artischocken abgießen und trocken tupfen. 6 El Olivenöl mit Salz, Pfeffer und 200 ml Wasser in einer großen Pfanne unter gelegentlichem Wenden erhitzen, bis die Flüssigkeit verkocht ist und die Artischocken zu braten anfangen. Darauf achten, dass sie rundum knusprig, aber nicht zu dunkel werden. Aus der Pfanne nehmen. Nudeln in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen.
  6. Restliches Olivenöl (1 El) in einem großen flachen Topf erhitzen. Zitronenscheiben und Knoblauch darin etwa 1 Minute braten. Sobald sie leicht Farbe annehmen, Artischocken, ab-gezupfte Thymianblätter, Oliven und Chilis zufügen. Nudeln zugeben und alles gut mischen.
  7. In vorgewärmten tiefen Tellern anrichten, mit Pistazien bestreuen und sofort servieren. Nach Belieben geriebenen Käse (z. B. Parmesan) dazureichen.