Chili-Huhn aus dem Ofen

essen & trinken 2/2019
Chili-Huhn aus dem Ofen
Scharf gewürzt: Pfefferschoten, Ingwer und Chili heizen dem zarten Huhn ein, Kartoffeln lassen Milde walten. Zitronengras, Koriandergrün und Kaffirlimettenblätter ergänzen asiatische Aromen.
Koch: Katja Baum
Fertig in 50 Minuten + Garzeit 50 Minuten plus Marinieret

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 839 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 50 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen
6

Stange Stangen Zitronengras

20

g g Galgant (frisch)

20

g g Ingwer (frisch)

6

rote Pfefferschoten

1

Chilischote

100

g g Schalotten

60

g g Tomaten

2

Knoblauchzehen

1.5

El El Zucker

Salz

5

El El Kokosöl

2

El El Ketjap Manis (süße Sojasauce)

3

El El Fischsauce

2

El El Limettensaft

1

Brathuhn (ca. 1,5 kg)

1

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

1

kg kg festkochende Kartoffeln (klein)

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

1

Hand voll Hände voll Kaffirlimettenblätter

0.5

Bund Bund Koriandergrün

5

El El Röstzwiebeln

Zubereitung

  1. 4 Stangen Zitronengras und Galgant putzen, Ingwer schälen. Zitronengras in feine Ringe, Galgant und Ingwer in feine Scheiben schneiden. Pfefferschoten und Chili putzen, waschen, längs halbieren, entkernen. Tomate putzen, waschen, Stielansatz keilförmig herausschneiden. Pfefferschoten, Schalotten und Tomate grob schneiden. Vor­bereitete Zutaten mit Knoblauch, Zucker, ½ Tl Salz, 3 El Kokosöl, Ketjap Manis, Fischsauce und Limettensaft im Blitzhacker fein pürieren. Mit Pfeffer würzen.
  2. Paste in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten unter Rühren einkochen. Abkühlen lassen.
  3. Huhn in 10 gleich große Stücke zerteilen und mit Salz und Paprikapulver einreiben. In einer Schüssel mit der Chilipaste mischen und abgedeckt 3–4 Stunden marinieren.
  4. Restliches Zitronengras putzen, quer halbieren und flach klopfen. Kartoffeln sorgfältig waschen, halbieren, mit Salz, Zitro- nengras und restlichem Kokosöl mischen und in ein tiefes Back- blech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 10 Minuten garen.
  5. Kartoffeln wenden. Hähnchenteile mit der Hautseite nach oben mit auf das Backblech geben und 35–40 Minuten mitgaren.Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln und Kaffirli­mettenblätter 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit mit aufs Blech geben.
  6. Koriander mit den zarten Stielen grob hacken. Hähnchen mit Röstzwiebeln und Koriander bestreut servieren.