VG-Wort Pixel

Chimichurri mit roten Zwiebeln

essen & trinken 9/2018
Klassicher Chimichurri
Foto: Thorsten Suedfels
So einfach, so genial – der im Nu gehackte Mix aus Kräutern, Chili und roten Zwiebeln sorgt für den gewissen Wumms.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 254 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
8
Portionen
130

g g Zwiebeln (rote)

1

Pfefferschote (rote)

10

Stiel Stiele Oregano

2

Stiel Stiele Petersilie (glatte)

1

Bund Bund Schnittlauch

5

El El Weißweinessig

Salz

130

ml ml Olivenöl

70

ml ml Distelöl

1

Tl Tl Paprikapulver (rosenscharf)

Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebeln in sehr feine Würfel schneiden. Pfefferschote putzen, vierteln, entkernen und in sehr feine Würfel schneiden. Oregano- und Petersilienblätter von den Stielen abzupfen und fein schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  2. Essig mit 1 Prise Salz in einer Schüssel verrühren. Beide Öle unterrühren. Zwiebeln, Pfefferschote, sämtliche Kräuter und Paprikapulver unterrühren. Mit Pfeffer würzen. Dip in einer Schale mit Klarsichtfolie abdecken und bis 30 Minuten vor dem Servieren kalt stellen.